merken

Aus dem Polizeibericht

Die Polizei hat einen 21-Jährigen identifiziert, der zwei Jungen belästigt hatte. Bei einem Unfall in Strehlen wurde ein Fußgänger schwer verletzt. Diese und weitere Meldungen im aktuellen Polizeibericht.

© dpa

Die Polizei hat einen 21-Jährigen identifiziert, der zwei Jungen belästigt hatte. Bei einem Unfall in Strehlen wurde ein Fußgänger schwer verletzt. Diese und weitere Meldungen im aktuellen Polizeibericht.

Polizeibericht vom 6. Dezember

Kinder belästigt: Gesuchter von der Polizei identifiziert

Die Polizei fahndete am Mittwoch nach einem jungen Mann, der im November zwei Jungen (11 bzw. 14 Jahr alt) gefolgt war. Nach der Veröffentlichung der Bilder in Dresdner Tageszeitungen gingen insgesamt drei Hinweise zu dem Mann bei der Polizei ein. Kriminalisten konnten ihn eindeutig als 21-jährigen Dresdner identifizieren. Die Ermittlungen dauern an.

Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt - Zeugenaufruf

Zeit: 04.12.2013, 18.35 Uhr | Ort: Dresden-Strehlen

Mittwochabend erlitt ein Fußgänger (73) bei einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Franz-Liszt-Straße/Wasastraße schwere Verletzungen. Die Fahrerin (54) eines Citroen Xsara befuhr die Franz-Liszt-Straße aus Richtung Wiener Straße. Unmittelbar nach dem Abzweig Wasastraße erfasste sie mir ihrem Auto den 73-Jährigen. Er wollte offenbar die Fahrbahn der Franz-Liszt-Straße überqueren. Der Senior wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Die Polizei sucht Zeugen: Hinweise werden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33.

Buntmetalldiebe gestellt

Zeit: 05.12.2013, 11.40 Uhr | Ort: Dresden-Wilsdruffer Vorstadt

Donnerstagmittag konnten Polizeibeamte zwei Buntmetalldiebe (28, 36) auf frischer Tat stellen. Der entscheidende Hinweis kam von einem Handwerker. Der 47-jährige Mann hatte den Auftrag, einige Schäden in dem ehemaligen Postgebäude an der Annenstraße zu beheben. Dabei beobachtete er das Duo innerhalb des Gebäudes und alarmierte die Polizei. Die Beamten konnten die Tatverdächtigen noch im Gebäude stellen. Schnell war klar, dass es die beiden auf Buntmetall abgesehen hatten. Einige Rucksäcke hatten sie schon mit Metall gefüllt und zum Abtransport bereitgestellt. Gegen die beiden Festgenommenen wird nun wegen besonders schweren Diebstahls ermittelt.

Einbruch in Physiotherapie

Zeit: 04.12.2013, 18.00 Uhr bis 05.12.2013, 09.00 Uhr | Ort: Dresden-Schönfeld

In der Nacht zum Donnerstag brachen Unbekannte in eine Physiotherapie-Praxis am Markt ein. Die Täter hebelten ein Fenster auf und stiegen in die Räume ein. Anschließend durchsuchten sie die Praxis und stahlen aus einer Kasse rund 200 Euro Bargeld. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 300 Euro

„Xaver“ verursachte keine größeren Schäden

Zeit: 05.12.2013 bis 06.12.2013 | Ort: Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion Dresden

Am Donnerstag erreichte das Sturmtief „Xaver“ auch Dresden und das Umland. In der Folge gingen insgesamt 45 Meldungen beim Notruf der Polizei ein. Dabei ging es vorwiegend um umgestürzte Bäume, abgebrochene Äste sowie umgestürzte Baustellenzäune, Werbetafeln sowie Container. Der bislang größte Schadensfall ereignete sich in Nossen. Dort wurde das Dach einer Werkhalle erheblich beschädigt. Personen wurde nach polizeilichen Erkenntnissen nicht verletzt. Zu den entstandenen Schäden liegen keine Angaben vor.

Ford Kugar gestohlen

Zeit: 05.12.2013, 09.30 Uhr festgestellt | Ort: Dresden-Pieschen

Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag einen schwarzen Ford Kugar von der Maxim-Gorki-Straße gestohlen. Der Neuwert des fünf Jahre alten Wagens lag bei rund 30.000 Euro.

Skoda Octavia gestohlen

Zeit: 04.12.2013, 13.30 Uhr bis 05.12.2013, 08.25 Uhr | Ort: Dresden-Löbtau

Unbekannte haben einen grauen Skoda Octavia von einem Grundstück an der Braunsdorfer Straße gestohlen. Der Wert des sieben Jahre alten Fahrzeuges beträgt etwa 7.000 Euro.

Verkehrsunfallgeschehen

Die Polizei registrierte am 04.12.2013 im Stadtgebiet Dresden insgesamt 76 Verkehrsunfälle mit zehn verletzten Personen.

1 / 8
Anzeige
Dieses Jahr etwas Besonderes verschenken
Dieses Jahr etwas Besonderes verschenken

Auf der Suche nach einem perfekten Geschenk? Ein Geschenk, das nicht sofort wieder weggelegt wird, sondern das ganze Jahr über hält?