merken

Aus dem Polizeibericht

In Trachau wird eine Gartenlaube angezündet, mindestens drei Autos werden gestohlen und bei der Notbremsung einer Straßenbahn werden zwei Menschen verletzt.

© dps

In Trachau wird eine Gartenlaube angezündet, mindestes drei Autos werden gestohlen und bei der Notbremsung einer Straßenbahn werden zwei Menschen verletzt.

Dresdner Polizeibericht vom 29. Januar

Gartenlaube abgefackelt - Zeugen gesucht

Zeit: 28.01.2016, gegen 20.25 Uhr; Ort: Dresden-Trachau

In ein Gartenhäuschen an der Straße Am Trachauer Bahnhof ist am Donnerstagabend in Brand geraten. Die Laube brannte vollständig nieder. Verletzt wurde niemand. Zu dem entstandenen Schaden liegen noch keine Angaben vor. Kriminaltechniker untersuchten am Freitag den Brandort. sie gehen nach bisherigen Erkenntnissen von einer Brandstiftung aus. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen dahingehend aufgenommen.

Die Sparte selbst befindet sich unmittelbar neben dem Trachauer Bahnhof und ist auch vom Bahnstein einsehbar. Daher hofft die Polizei auf Zeugen und bittet sie, ihre Beobachtungen telefonisch unter 483-2233 bei der Dresdner Polizei zu schildern.

Bereits am Mittwoch setzten Unbekannte, kaum einen Kilometer vom aktuellen Fall entfernt, ebenfalls eine Laube in Brand. Die Kriminalpolizei prüft, ob Zusammenhänge zwischen den beiden Straftaten bestehen.

Straßenbahn-Fahrgäste bei Notbremsung verletzt – Zeugenaufruf

Zeit: 28.01.2016, 17.24 Uhr; Ort: Dresden-Striesen

Ein unbekannter Autofahrer war am Donnerstagabend vom Parkplatz des Einkaufsmarktes „Lidl“ nach rechts auf die Schandauer Straße gefahren. Dabei missachtete er die Vorfahrt einer herannahende Straßenbahn der Linie 4. Um eine Kollision zu vermeiden, musste die Bahnfahrerin (28) eine Notbremsung machen. Dadurch stürzten zwei Fahrgäste

(w/46, m/81) und verletzten sich leicht. Der Autofahrer fuhr einfach weiter.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und/oder Angaben zu dem unbekannten Fahrzeug und dessen Fahrer machen können. Zeugen sollen sich telefonisch unter 483-2233 bei der Polizei melden.

Einbrecher stehlen zwei Pizzeria-Autos

Zeit: 28.01.2016, 04.20 Uhr bis 09.15 Uhr; Ort: Dresden-Äußere Neustadt

Am Donnerstagmorgen sind Unbekannte in eine Pizzeria an der Bautzner Straße eingebrochen. Die Täter drücken eine Tür auf, um ins Innere zu gelangen. Dort stahlen sie zwei Autoschlüssel. Die dazugehörigen Fahrzeuge, einen weißen Skoda Citigo sowie einen ebenfalls weißen VW UP, standen vor dem Haus und wurden Dank der Schlüssel entwendet. Der Zeitwert der beiden Jahreswagen ist noch nicht bekannt.

Audi A5 geklaut

Zeit: 27.01.2016, 22.30 Uhr bis 28.01.2016, 11.00 Uhr; Ort: Dresden-Blasewitz

Von der Mendelssohnallee haben unbekannte Autodiebe einen schwarzen Audi A5 gestohlen. Der Wert des sechs Jahre alten Fahrzeuges wurde auf ca. 20.000 Euro beziffert.

1 / 4
sz-Reisen
Mit SZ-Reisen die Welt entdecken
Mit SZ-Reisen die Welt entdecken

Bei SZ-Reisen findet jeder seine Traumreise. Egal ob Kreuzfahrt, Busreise, Flugreise oder Aktivurlaub - hier bekommen Sie für jedes Reiseangebot kompetente Beratung, besten Service und können direkt buchen.