merken
Weißwasser

Aus dem Polizeibericht

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

© Foto: Tageblatt/Archiv

Horka. In der Nähe eines Bahnübergangs auf der S 121 zwischen Horka und Geheege ereignete sich am Samstag gegen 15 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei fuhr ein 49-jähriger Mercedes-Fahrer von Biehain in Richtung der S121. An der Einmündung übersah er offenbar einen vorfahrtsberechtigten Pkw Audi. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge und der Leitplanke. In deren Folge wurde der 63-jährige Fahrer des Audis sowie seine 62–jährige Beifahrerin leicht verletzt und mussten in einem Krankenhaus behandelt werden. Der Fahrer des Mercedes blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abtransportiert werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von laut Polizeischätzung 20 500 Euro. Die freiwillige Feuerwehr von Horka unterstützte die Polizei bei der Absicherung der Unfallstelle. Die Fahrbahn konnte um 18 Uhr wieder frei gegeben werden.

Wildunfall mit Reh am Samstagabend

Sagar/ Krauschwitz. Ein 37-jähriger Skoda-Fahrer befuhr am Samstagabend kurz vor 21 Uhr die Ortsverbindungsstraße von Sagar in Richtung Krauschwitz, als unvermittelt ein Reh die Fahrbahn kreuzte. Ein Zusammenstoß konnte nicht verhindert werden. Das Wildtier flüchtete in den Wald. Am Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von rund 2 000 Euro.

1 / 2
Anzeige
Sommerfreude im NeißePark
Sommerfreude im NeißePark

Endlich Sommer, endlich Zeit zum Shoppen und dabei tolle Preise gewinnen! Nutzen Sie Ihre Chance und machen Sie beim NeißePark-Gewinnspiel mit.

Mehr zum Thema Weißwasser