Anzeige

Sachsenmilch bildet Milchtechnologen aus

Das Unternehmen aus Leppersdorf sucht Azubis für einen Beruf mit Zukunft - und hat eine Menge zu bieten.

Angehende Milchtechnologen lernen bei Sachsenmilch in Leppersdorf einen Beruf mit Zukunft.
Angehende Milchtechnologen lernen bei Sachsenmilch in Leppersdorf einen Beruf mit Zukunft. © Foto: Sachsenmilch Leppersdorf GmbH

Wer sich für Chemie und Mikrobiologie interessiert, ein Faible für High Tech und Lust auf eine abwechslungsreiche und zukunftsträchtige Ausbildung hat, ist bei Sachsenmilch in Leppersdorf an der richtigen Adresse. Das Unternehmen sucht angehende Azubis für den Beruf des Milchtechnologen. Rund 4,5 Millionen Liter Milch werden im Sachsenmilch-Werk unweit der Landeshauptstadt Dresden täglich zu Joghurt, Buttermilch, Käse und mehr verarbeitet. Klar, dass man dafür ein engagiertes und kompetentes Team braucht.

Von Logistik bis Umweltschutz

Wer ein Teil davon werden möchte, kann sich jetzt für die Ausbildung  bewerben. Milchtechnologen lernen, die Qualität der Rohmilch vor der Verarbeitung zu prüfen und wie man daraus die verschiedenen Milchprodukte herstellt. Sie bedienen hochmoderne Produktions- und Abfüllanlagen, überwachen Produktionsprozesse mithilfe digitaler Technik und sind für produktbegleitende Kontrollen, Dokumentationen und Hygienemaßnahmen zuständig. Außerdem stehen Themen wie Qualität, Lebensmittelsicherheit, Kostenkontrolle, Logistik sowie Umweltschutz und Labor stehen auf dem Lehrplan. Die theoretischen Grundlagen vermittelt der Unterricht in der Berufsschule in Oranienburg.  Die Kosten dafür trägt natürlich das Unternehmen.

Ausbildungsstart im August

Sorgfalt, Engagement und die Fähigkeit zur strukturierten Arbeit sind wichtige Voraussetzungen für den Beruf des Milchtechnologen. Von Vorteil sind außerdem gute Noten in Mathematik, Biologie, Chemie und Physik.  Auf die angehenden Azubis warten gute Konditionen, vielfältige Sozialleistungen, ein starkes Team und die Möglichkeit, in einer der modernsten Molkereien Europas einen Job mit Top-Übernahmechance zu erlernen. 

Wer jetzt neugierig geworden ist, sollte schnell seine Bewerbung auf den Weg bringen. Die Ausbildung startet bereits am 24. August. Hier gibt es auch einen Einblick in unseren neuen Azubiclip.

Ausbildung zum/zur  Milchtechnologen/Milchtechnologin 
bei der Sachsenmilch Leppersdorf GmbH
An den Breiten,
01454 Leppersdorf 

Ausbildungsstart ist der 24. August 2020

Weitere Infos gibt es per Telefon oder auf der Internetseite von Sachsenmilch. Sie wünschen sich eine Kontaktaufnahme durch uns, dann tragen Sie sich gerne in das folgende Formular ein.