merken
Meißen

Ausschilderung zum Wellenspiel wird überarbeitet

Im Bauausschuss befassen sich die Stadträte am Mittwoch außerdem mit einem Förderprogramm und entscheiden über Aufträge.

Die Routen zum Wellenspiel sollen für Radtouristen neu ausgeschildert werden.
Die Routen zum Wellenspiel sollen für Radtouristen neu ausgeschildert werden. © Stadt Meißen

Meißen. Rund 7.000 Euro will es sich die Stadt kosten lassen, Radtouristen den Weg zum Freizeitbad Wellenspiel zu weisen. Das ergibt sich aus Vorschlägen von  Kreisradwegewart Hans-Jochen Gramann, denen der Arbeitskreis Radverkehr der Stadt zustimmte. Die neue Ausschilderung zum Wellenspiel, die aus den Einnahmen der Gästetaxe finanziert werden soll, steht  an diesem Mittwoch auf der Tagesordnung der Bauausschuss-Sitzung, die um 17 Uhr im Großen Ratssitzungssaal des historischen Rathauses am Markt 1 beginnt.

Außerdem geht es  im öffentlichen Teil um die neue Förderperiode des EU-Programms zur regionalen Entwicklung (Efre). Dazu soll ein Beschlussentwurf zur Gebietsabgrenzung und zu Schwerpunktmaßnahmen, mit denen sich die Stadt in denen nächsten Jahren um Geld aus dem Förderprogramm bemühen will, behandelt werden.  

Sachsenbessermachen.de
Wir geben Geschichten aus Sachsen eine Bühne.
Wir geben Geschichten aus Sachsen eine Bühne.

Hinsehen, Zuhören, Lösungen finden - gemeinsam. Sachsen besser machen!

Die Stadträte entscheiden auch über die Vergabe von Aufträgen. Zum einem geht es um den Zeitvertrag zur Gewässerunterhaltung ab Juli bis zum Juni 2021. Vergeben werden soll auch der Bauauftrag zur Auswechslung von Teilen der Mischwasser-Kanalisation an der Vorbrücker Straße.

In einem weiteren Tagesordnungspunkt wird der  Architekt Thomas Bretschneider über die  Sanierung des Prälatenhauses an den Roten Stufen 3 berichten. Informationen gibt es auch zur Situation an der Görnischen Gasse und  über mögliche Instandsetzungsmaßnahmen der Fußwege an Hafenstraße, Fährgässchen und Lindenplatz. Der Leiter des Amtes für Stadtmarketing, Tourismus und Kultur informiert über Planungen für Fahrradrastplätze am Kändlerpark und am Roßmarkt.

Am Beginn der öffentlichen Sitzung des Bauausschusses sieht die Tagesordnung die traditionelle Einwohnerfragestunde vor. (SZ/da)

Mehr lokale Nachrichten aus Meißen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Meißen