merken

Ausschuss behandelt eigenes Bauprojekt

Leisnig. Um den Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Bockelwitz geht es am Donnerstag im Technischen Ausschuss. Dessen Mitglieder treffen sich um 18 Uhr im großen Saal des Rathauses zur nächsten Beratung.

Leisnig. Um den Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Bockelwitz geht es am Donnerstag im Technischen Ausschuss. Dessen Mitglieder treffen sich um 18 Uhr im großen Saal des Rathauses zur nächsten Beratung. Dann werden sie auch um eine Stellungnahme zur eigenen Investition in Bockelwitz gefragt. Das ist eine Formalie im Bauantragsverfahren. Inzwischen hat die Kommune den Antrag auf Fördergeld für den Neubau gestellt. Im zeitigen Frühjahr, so hofft die Verwaltung, soll feststehen, ob und mit wieviel Geld der Landkreis das Projekt unterstützt. Dann soll noch 2019 gebaut werden.

Anzeige
Entdeckungstour im Saftladen

Wie kommen die Äpfel als leckerer Saft in die Flasche? Zu sehen ist das in zahlreichen Keltereien am 21. oder 22. September.

Weiterhin geht es beim Ausschuss um die Umnutzung von Verkaufsräumen am Markt zu einem Imbiss und eines Gewerbegebäudes an der Minkwitzer Landstraße in eine Spielhalle. In Leisnig, Sitten und Marschwitz sollen Eigenheime entstehen, zwei davon als Rundholzwohnhäuser. Eingangs der Sitzung können Bürger Fragen stellen. Überdies informiert die Verwaltung über kommunale Baumaßnahmen und wie es auf den Baustellen läuft. (DA/sig)