merken

Freital

Auto brennt auf Supermarkt-Parkplatz

Am Sonntagmorgen ging ein Renault in Freital in Flammen auf. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf den Supermarkt verhindern.

Die Feuerwehr löschte Auto und Fassade des Supermarktes mit Schaum und Wasser.
Die Feuerwehr löschte Auto und Fassade des Supermarktes mit Schaum und Wasser. © Roland Halkasch

Am frühen Sonntagmorgen rückte die Feuerwehr Freital zu einem Brand an der Wilsdruffer Straße aus. Auf dem Parkplatz eines Supermarktes stand ein Renault Megane lichterloh in Flammen. Das Feuer drohte, über die Fassade auf das Einkaufszentrum überzugreifen.

Görlitz – Immer eine Reise wert

Die Stadt Görlitz wird von vielen als „Perle an der Neiße“ oder „schönste Stadt Deutschlands“ bezeichnet. Warum? Das erfahren Sie hier.

Die Kameraden löschten das brennende Auto mit Wasser und Schaum. Die Fassade des Gebäudes wurde nur leicht beschädigt. Laut Polizei wurde das Auto von Unbekannten in Brand gesetzt, teilt die Polizei am Montag mit. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen. (hal/SZ)