merken

Döbeln

Auto überschlägt sich nach Reifenschaden

Der BMW bleibt auf dem Dach liegen. Es ist nicht der einzige Unfall am Sonntagmorgen auf der A4 bei Frankenberg. 

©  dpa (Symbolbild)

Frankenberg. Auf der A4 in Fahrtrichtung Eisenach ereigneten sich am Sonntagmorgen gleich zwei Verkehrsunfälle. 

Gegen 5.20 Uhr kam ein 38-jähriger BMW-Fahrer etwa einen Kilometer vor der Anschlussstelle Frankenberg offenbar aufgrund eines Reifenschadens von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der Wagen blieb auf dem Dach quer zur Fahrbahn im Straßengraben liegen, der Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 7.500 Euro. 

Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.

njumii ist der Ausgangsort für individuelle Karrieren. Im Handwerk. Im Betrieb. Im Mittelstand. In der Selbstständigkeit.

Gegen 9.20 Uhr kam ein weiteres Auto an nahezu identischer Stelle nach links von der Fahrbahn ab. Ursache waren wohl plötzlich auftretende gesundheitliche Probleme des 68-jährigen Fahrers. Der VW prallte gegen die Mittelschutzplanke, schleuderte dann nach rechts und stieß gegen einen Betonabweiser, bevor das Auto auf dem rechten Fahrstreifen zum Stillstand kam. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt circa 11.500 Euro.