merken

Zittau

VW-Bus in Ostritz aufgebrochen

Aus dem Fahrzeug verschwinden ein Handy und Taschen.

© Friso Gentsch/dpa

Opfer eines Autoaufbruchs wurde der Besitzer eines VW-Busses vom Typ T4 am Dienstagnachmittag in Ostritz. Nach Angaben der Polizei brachen Unbekannte das in der Edmund-Kretschmer-Straße abgestellte Fahrzeug im Zeitraum zwischen 16.30 und 18 Uhr auf. Aus dem Inneren entwendeten sie ein Mobiltelefon der Marke Motorola und zwei Taschen. Den Wert des Diebesgutes taxierte die Polizei auf rund 500 Euro, den am VW-Bus entstandenen Sachschaden auf 100 Euro. 

Mehr Nachrichten aus Zittau und dem Umland lesen Sie hier

Genieß‘ die Heimat mit Oppacher!

Im grünen Herzen des waldreichen Landschaftsschutzgebietes Oberlausitzer Bergland sprudelt ein ganz besonderer Schatz: Oppacher Mineralwasser, das überall dort zu Hause ist, wo Menschen ihre Heimat genießen.

Mehr Nachrichten aus Löbau und dem Umland lesen Sie hier