merken

Görlitz

Autobahntunnel wird ab Montag gewartet

Eine Umleitung an der Fahrbahn der A4 bei Kodersdorf soll es nicht geben. Doch der Verkehr wird wohl langsamer vorangehen.

Wird ab Montag gewartet: Die Röhre des Autobahntunnel Königshainer Berge
Wird ab Montag gewartet: Die Röhre des Autobahntunnel Königshainer Berge © SZ-Archiv / Nikolai Schmidt

Am kommenden Montag und Dienstag sind einzelne Fahrstreifen im Autobahntunnel Königshainer Berge an der A4 bei Kodersdorf zwischen 8 und 15.30 Uhr zeitweise gesperrt. Grund dafür sind Wartungsarbeiten, teilt Isabel Siebert, Pressesprecherin des Landesverkehrsamts, mit. Eine Umleitung gebe es nicht, weil die Autobahn ständig befahrbar sei. Die Autofahrer werden aber gebeten, im Baustellenbereich besonders vorsichtig zu fahren.

Gewartet wird die Sicherheitstechnik im Tunnel. Dazu gehören ca. 1000 Leistungspositionen (z.B. Sicht- und Funktionskontrollen, Reinigung, Austausch defekter und verschlissener Teile) in über 20 Anlagen (z.B. Brandmeldeanlage, Verkehrstechnik, Beleuchtungsanlage, Lüfteranlage). Um die Verkehrssicherheit im Tunnel zu gewährleisten, muss all das regelmäßig kontrolliert werden. (SZ)

Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Mehr lokale Artikel:

www.sächsische.de/ort/goerlitz