merken
Meißen

Autodieb flieht mit dem Fahrrad

Der Mann wird von einer Zeugin überrascht, als er versucht, das aufgebrochene Auto zu starten.

Symbolfoto.
Symbolfoto. © Archiv/Jan Huebner

Radebeul. Am frühen Montagmorgen hat ein Unbekannter einen VW Passat auf einem Parkplatz an der Meißner Straße aufgebrochen. Der Täter zerstörte eine Seitenscheibe und gelangte ins Wageninnere. Er versuchte, das Auto zu starten. Dabei wurde er durch eine Zeugin gestört und er flüchtete mit einem Fahrrad in Richtung Kleestraße. Die Höhe des Sachschadens ist bislang unbekannt. 

Auffahrunfall in Diera-Zehren

Diera-Zehren. Am Montagnachmittag ist es auf der S 87 zwischen Wölkisch und Kobeln zu einem Verkehrsunfall gekommen. Der Fahrer (54) eines VW Crafter war in Richtung Kobeln unterwegs. Er bremste seinen Wagen ab, da sich Gegenstände auf der Gegenfahrbahn befanden. Die Fahrerin (30) eines Opel Corsa erkannte das offensichtlich zu spät und fuhr auf den Anhänger des VW auf. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von rund 8.000 Euro. 

Anzeige
Virtueller Hochschulinfoabend
Virtueller Hochschulinfoabend

[email protected]! Am 18. und 20. Mai 2021 bietet die HSZG bei zwei Onlineveranstaltungen Antworten auf alle Fragen rund um ein Studium an der Hochschule Zittau/Görlitz.

Unfall beim Fahrbahnwechsel

Zeithain. Am Montag sind auf der B 169 ein Sattelschlepper MAN und ein Mercedes C 220d zusammengestoßen. Beide Wagen waren in Richtung Riesa unterwegs. Kurz nach der Auffahrt Glaubitz wechselte der 58-Jährige von der linken in die rechte Fahrspur und kollidierte dabei mit dem dort fahrenden Mercedes. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von rund 25.000 Euro. 

Mehr aktuelle Nachrichten aus Meißen lesen Sie hier.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Meißen