merken
Görlitz

Autofahrer mit Handy am Steuer erwischt

Eine junge Frau war am Montag telefonierenderweise in ihrem Opel in Görlitz unterwegs. Sie war nicht die einzige.

Symbolbild
Symbolbild © Sebastian Gollnow/dpa

Eine 22-Jährige hat am Montag mit ihrem Handy telefoniert, während sie mit ihrem Opel Astra durch Görlitz fuhr. Polizisten stoppten die Frau am Nachmittag auf der Lutherstraße. "Die Beamten belehrten alle Betroffenen über die Gefahren der Ablenkung durch die Benutzung solcher technischen Geräte während der Fahrt", sagt Katharina Korch, Pressesprecherin der Polizeidirektion Görlitz.

Insgesamt hatte die Polizisten haben am Montag sieben Autofahrer im Revierbereich Görlitz erwischt, die während der Fahrt verbotenerweise ihre Mobiltelefone nutzten.

City-Apotheken Dresden
365 Tage für Patienten da
365 Tage für Patienten da

Die Dresdner City-Apotheken bieten mehr, als nur Medikamente zu verkaufen. Das hat auch mit besonderen Erfahrungen zu tun. Was, wenn Sonntagmorgen plötzlich der Kopf dröhnt oder die Jüngste Läuse mit nach Hause gebracht hat?

Weiterführende Artikel

Beim Telefonieren im Auto erwischt

Beim Telefonieren im Auto erwischt

Zum Aktionstag Ablenkung der Polizeidirektion wurden neun Handyverstöße vom Revier Großenhain notiert. Mehr gab's nur auf der Autobahn.

Die Beamten zeigten die jeweiligen Ordnungswidrigkeiten an. Laut Korch drohen 100 Euro Bußgeld und ein Punkt im Zentralregister. Die Bußgeldstelle des Landkreises wird in den kommenden Wochen Post dazu versenden, so die Polizei. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz