merken
Görlitz

Autofahrer standen unter Drogen

Gleich zweimal erwischten Görlitzer Beamten am Sonntag Autofahrer, die nicht mehr nüchtern waren. Nun erwarten sie Konsequenzen.

Symbolbild: Crystal Meth liegt auf einer schwarzen Unterlage.
Symbolbild: Crystal Meth liegt auf einer schwarzen Unterlage. © dpa

Polizisten haben am frühen Sonntagnachmittag in Görlitz einen 45-jährigen Mercedesfahrer gestoppt, der nicht mehr nüchtern war. Die Beamten erwischten den Mann, als er mit seinem Fahrzeug auf der Görlitzer Straße unterwegs war. Ein Test zeigte den Konsum von Amphetaminen an, teilt Polizeisprecherin Anja Leuschner mit.

Auch am Nachmittag ertappten Polizisten eine berauschte Fahrerin auf der Dr.-Kahlbaum-Allee in Görlitz. Die 39-jährige war in einem Auto mit polnischem Kennzeichen unterwegs, so ein Sprecher der Polizeidirektion Görlitz. Ein Drogentest wies bei ihr ebenfalls auf die Einnahme von Amphetaminen hin. In beiden Fällen ordneten die Uniformierten eine Blutentnahme an und erstatteten Anzeigen wegen Fahrens unter Drogeneinfluss. (SZ)

TOP Veranstaltungen
TOP Veranstaltungen
TOP Veranstaltungen

Was ist los in Sachsen und Umland? Wo gibt es was zu erleben? Unsere Top-Veranstaltungen der Woche!

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier

Mehr zum Thema Görlitz