merken

Bischofswerda

B 98 wird in Putzkau zur Baustelle

Die Bundesstraße erhält eine neue Decke, darunter wird die Entwässerung modernisiert. Die Umleitung führt über Wölkau.

© Symbolfoto: dpa

Putzkau/Bautzen. Von Mitte Juni bis Ende Oktober dieses Jahres wird die Bundesstraße 98 durch Putzkau erneuert. Die Arbeiten auf dem rund einen Kilometer langen Abschnitt kosten rund 600.000 Euro, sagte jetzt in Bautzen der Niederlassungsleiter des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr (Lasuv), Andreas Biesold.

Im Untergrund der Straße wird eine neue Entwässerung verlegt. Außerdem bekommt die B 98 eine neue Fahrbahndecke. Die Kommune nutzt die Bauzeit, um auf ihre Rechnung einen 350 Meter langen Gehweg durch Putzkau zu erneuern.

FLORIAN -Die Fachmesse für Feuerwehr, Zivil- und Katastrophenschutz

Vom 10. bis 12. Oktober 2019 werden auf der FLORIAN die Technologien der Zukunft für Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz gezeigt.

Die Bundesstraße muss für die Zeit der Bauarbeiten voll gesperrt werden, kündigte der Lasuv-Niederlassungsleiter an. Die offizielle Umleitung verläuft über Bischofswerda, Wölkau und Demitz-Thumitz. Das Lasuv darf für Umleitungen nur Bundes- und Staatsstraßen ausweisen, keine Kreisstraßen und andere, Ortskundigen bekannte Abkürzungen. (SZ/tbe)