merken

Zittau

B96 ist nur noch einspurig befahrbar

Vom 17. bis zum 23. April laufen vorbereitende Arbeiten auf der Äußeren Weberstraße in Zittau. Danach ist die Dresdner Straße voll gesperrt.

Symbolbild. © dpa

Die Äußere Weberstraße in Zittau ist vom 17. bis 23. April zwischen Freudenhöhe und Rietschelstraße nur noch auf der rechten Fahrbahn befahrbar. Das teilt die Stadt Zittau mit. Grund sind Aufbauarbeiten der Leitschwellen für die Umleitungsstrecke der Dresdner Straße.

Anzeige
Symbolbild Anzeige

Was? Ein Suzuki? Klar, ist cool!

Viel Esprit und frischer Charme - deshalb ist das Energiebündel Suzuki Swift so beliebt.

Ab dem 23. April bis voraussichtlich 16. Juni ist dann die Dresdner Straße ab der Rietschelstraße bis zur Freudenhöhe voll gesperrt. Auf dem Abschnitt wird der Asphalt erneuert. Der Verkehr läuft während der Bauzeit über die Rietschelstraße und die Äußere Weberstraße stadtauswärts. Dabei wird jeweils eine Fahrspur stadteinwärts und eine stadtauswärts geführt. 

Mehr Lokales unter:

www.sächsische.de/ort/zittau

Osterüberraschung