merken

Zittau

B99 bei Schlegel wieder frei

Nach reichlich drei Monaten Bauzeit ist ein lang gehegter Wunsch der Einwohner des Zittauer Ortsteils erfüllt.

Seit 12.30 Uhr rollt der Verkehr wieder ungebremst über die B99 am Abzweig Schlegel.
Seit 12.30 Uhr rollt der Verkehr wieder ungebremst über die B99 am Abzweig Schlegel. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Eine der vielen B99-Engpässe ist Geschichte, der Verkehr rollt wieder ohne Verzögerungen: Seit 12.30 Uhr ist die halbseitige Sperrung am Abzweig nach Schlegel aufgehoben. Die Kreuzung ist in reichlich drei Monaten Bauzeit aufgeweitet worden und hat eine Linksabbiegerspur für Fahrten in Richtung Schlegel bekommen. Zudem sind die Busbuchten erneuert, ist eine Querungshilfe für Fußgänger gebaut und die Straße in Richtung des Ortes angepasst worden.

Hier shoppt Riesa

Genießen Sie das Einkaufsvergnügen der besonderen Art in über 30 Shops.

Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr ist damit dem Wunsch der Schlegler nach einer Linksabbiegerspur und einem besseren Fußgänger-Schutz nachgekommen, den sie seit mehr als zehn Jahren geäußert haben. Einer der Gründe dafür sind eine ganze Reihe schwerer Unfälle, die an der Kreuzung passiert sind.

Mit der Freigabe der halbseitigen Sperrung an der Drausendorfer Krone und in Leuba ist bis Weihnachten zu rechnen.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Görlitz und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky und Umland lesen Sie hier.