SZ + Weißwasser
Merken

Corona: Brennglas für Chancen und Defizite

„Mit Vertrauen durch die Krise“: das ist Thema einer Reihe im Neuen Schloss Bad Muskau. Zuerst aus Sicht der Wirtschaft.

Von Constanze Knappe
 5 Min.
Teilen
Folgen
Beim ersten Forum der Reihe zum Vertrauen diskutieren Unternehmer Christian Haase, Moderator Lucas Fischer und Gewerkschafter Jan Otto (v.li.).
Beim ersten Forum der Reihe zum Vertrauen diskutieren Unternehmer Christian Haase, Moderator Lucas Fischer und Gewerkschafter Jan Otto (v.li.). © Joachim Rehle

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.“ Diesen Grundsatz stellt eine neue Gesprächsreihe der Konrad-Adenauer-Stiftung in ihren Fokus. In drei Veranstaltungen im Neuen Schloss in Bad Muskau soll er aus unterschiedlichen Blickwinkeln diskutiert werden. Davon ausgehend, dass der Rechtsstaat vielen als Garant ihres Sicherheitsgefühls gilt, andererseits aber „Vertrauen als «Klebstoff der Demokratie» die Gesellschaft zusammenhält“. Nach dem Verständnis der Veranstalter wird Vertrauen zur Währung des Politischen und rechtfertigt somit, den Satz umzudrehen: „Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser!“

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Weißwasser