SZ + Pirna
Merken

19-Jähriger schlittert mit Audi in Dorfteich

In Waltersdorf in der Sächsischen Schweiz gerät ein Audi ins Rutschen, durchbricht einen Zaun und landet im eiskalten Teich. Fahrer und Beifahrerin klettern heraus.

Von Marko Förster
 1 Min.
Teilen
Folgen
Der neue Audi A3 versank komplett im Teich.
Der neue Audi A3 versank komplett im Teich. © Marko Förster

In Waltersdorf bei Bad Schandau in der Sächsischen Schweiz ist am Sonnabendnachmittag ein Audi A3 im vereisten Dorfteich gelandet. Der 19-Jährige kam aus Richtung Porschdorf und geriet auf winterglatter Fahrbahn beim Abbiegen ins Rutschen. Anstatt um die Kurve zu steuern, schlitterte der gelbe Pkw geradeaus, krachte über den Bordstein, durchbrach einen Zaun und landete im angrenzenden Teich.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!