merken
PLUS Pirna

Freie Fahrt für Bad Schandauer Gäste

Wer in Bad Schandau Urlaub macht, hat Bus und Bahn in der Sächsischen Schweiz künftig inklusive - aber erst ab 2022. Andere Städten haben das Ticket schon.

Einfach einsteigen: Urlauber in Bad Schandau erhalten ab 2022 die Mobilitätskarte des Tourismusverbands Sächsische Schweiz.
Einfach einsteigen: Urlauber in Bad Schandau erhalten ab 2022 die Mobilitätskarte des Tourismusverbands Sächsische Schweiz. © Daniel Schäfer

Mit Bad Schandau hat sich die nächste Kommune in der Sächsischen Schweiz zur Mobilitätskarte für die Region bekannt. Urlauber, die in Bad Schandau übernachten, können künftig sämtliche Busse und Bahnen im Elbsandsteingebirge ohne zusätzliches Ticket benutzen. Für sie gilt bald ihre Gästekarte als Fahrschein. Das hat der Bad Schandauer Stadtrat jetzt beschlossen. Das Angebot tritt allerdings noch nicht in dieser Saison in Kraft, sondern erst ab 2022.

Bad Schandau ist damit die vierte Stadt, in der die "Gästekarte mobil" des Tourismusverbands Sächsische Schweiz eingeführt wird. Seit Anfang 2021 gibt es das einheitliche Gästeticket für Touristen in Sebnitz und Königstein, schon im Frühjahr 2020 hatte Pirna als erste Kommune das Angebot eingeführt.

Anzeige
Vielfältige Hauskonzepte von Elbe-Haus
Vielfältige Hauskonzepte von Elbe-Haus

Verwirklichen Sie Ihren Traum vom Haus mit Elbe-Haus. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung ist Elbe-Haus Ihr zuverlässiger Partner im Massivhausbau.

Mit der Mobilitätskarte können Urlauber fast den kompletten Nahverkehr im Großraum Elbsandsteingebirge nutzen. Dazu gehören alle Linienbusse, die Nationalparkbahn, die Regiobahn von Sebnitz über Neustadt nach Pirna sowie die S-Bahn im Elbtal. Ausgenommen sind unter anderem die historische Kirnitzschtalbahn, das Wanderschiff auf der Elbe sowie die Fähre im Kurort Rathen.

Das Gebiet umfasst alle vier Tarifzonen von der tschechischen Grenze bis nach Heidenau. Nördlich der Elbe reicht es bis nach Stolpen und Neustadt, südlich der Elbe bis Liebstadt und Bad Gottleuba. Dresden jedoch gehört nicht mit zum Geltungsbereich der Karte. Wer die Landeshauptstadt besuchen will, muss für die dortige Tarifzone ein Extraticket lösen.

Urlauber zahlen mehr Gästetaxe

Finanziert wird das Angebot über eine Anhebung der Gästetaxe. Urlauber in Bad Schandau müssen ab 2022 drei Euro Gästetaxe pro Tag bezahlen, bisher waren es zwei Euro. Die Nachfrage seitens der Urlaubsgäste nach einer solchen Mobilitätskarte sei vorhanden, erklärt Bad Schandaus Bürgermeister Thomas Kunack (WV Tourismus). Auch immer mehr Vermieter hätten danach gefragt.

Ursprünglich wollte Bad Schandau auch schon zu Jahresbeginn 2021 parallel mit Sebnitz und Königstein das neue Angebot starten. Durch die Corona-Pandemie hat sich die Einführung aber verzögert. Als nächste potentielle Kandidaten werden Rathmannsdorf und Reinhartsdorf-Schöna gehandelt, die mit Bad Schandau eine Verwaltungsgemeinschaft bilden. Dort müssen die Gemeinderäte noch über die Erhöhung der Gästetaxe beraten und entscheiden.

Weiterführende Artikel

Hier fahren Urlauber bald kostenlos

Hier fahren Urlauber bald kostenlos

Touristen in Sebnitz und Königstein können ab 2021 kostenfrei mit Bus und Bahn die Sächsische Schweiz erkunden. Weitere Kommunen arbeiten daran.

Freie Fahrt für Sebnitz-Touristen

Freie Fahrt für Sebnitz-Touristen

Urlauber in Sebnitz können künftig in der gesamten Sächsischen Schweiz kostenlos mit Bus und Bahn fahren. Im Gegenzug steigt die Kurtaxe.

Die Mobilitätskarte hat der Tourismusverband Sächsische Schweiz entwickelt und die Konditionen mit dem Verkehrsverbund Oberelbe ausgehandelt. Sie soll mehr Urlaubsgäste dazu motivieren, das Auto stehen zu lassen und somit zu einem sanfteren Tourismus in der Sächsischen Schweiz beitragen. Mit der bisherigen Gästekarte erhalten Urlauber bereits vergünstigten Eintritt bei zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Freizeiteinrichtungen. Die erweiterte "Gästekarte mobil" schließt auch den ÖPNV mit ein.

Mehr Nachrichten aus Bad Schandau und der Sächsischen Schweiz lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen.

Mehr zum Thema Pirna