merken
Pirna

Neue Parkautomaten für Bad Schandau

Bad Schandau schafft drei neue Parkscheinautomaten an. Die Tickets können dann auch mit Karte bezahlt werden.

Parkscheinautomat am Parkplatz an der Elbbrücke in Bad Schandau. Bald kommt ein Neuer.
Parkscheinautomat am Parkplatz an der Elbbrücke in Bad Schandau. Bald kommt ein Neuer. © Steffen Unger

An den Parkplätzen am oberen Elbkai, an der Kirnitzschtalstraße sowie an der Elbbrücke in Bad Schandau soll je ein neuer Parkscheinautomat aufgestellt werden. Das hat der Bad Schandauer Stadtrat noch Ende 2020 beschlossen. Die bisherigen Automaten sind veraltet und weisen teilweise einen erheblichen Reparaturbedarf auf, heißt es zur Begründung.

An den drei neuen Automaten können Autofahrer ihre Parkscheine dann auch mit EC-Karte sowie per Kreditkarte bezahlen, kündigte die Stadtverwaltung an. Die EC-Kartenzahlung ist bisher an anderen Standorten in Bad Schandau schon möglich, an den drei auszutauschenden Automaten aber noch nicht. Mit der Neuanschaffung ist dann überall die gleiche Technik vorhanden.

TOP Veranstaltungen
TOP Veranstaltungen
TOP Veranstaltungen

Was ist los in Sachsen und Umland? Wo gibt es was zu erleben? Unsere Top-Veranstaltungen der Woche!

Für Kauf, Aufbau und Anschluss der drei neuen Parkscheinautomaten hat der Bad Schandauer Stadtrat insgesamt 21.000 Euro freigegeben. Das Budget wird aus Mehreinnahmen von Strafzetteln für Falschparker finanziert.

Aus den Einzelteilen der drei verschlissenen Automaten soll, falls möglich, ein funktionsfähiger Parkscheinautomat zusammengebaut werden, der dann auf dem Parkplatz am Kiefricht aufgestellt werden könnte. Diesen bisherigen Busparkplatz hatte die Stadt im Sommer erstmals für Wohnmobile freigegeben. Bislang existiert aber dort kein Stromanschluss, der für einen Automaten nötig wäre.

Mehr Nachrichten aus Pirna und Umgebung lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen.

Mehr zum Thema Pirna