merken
PLUS Pirna

Neuer Multicar schiebt Winterdienst

Bad Schandau bekam kürzlich das zweite neue Auto für den Bauhof geliefert. Die Multicars haben beim aktuellen Winterwetter ordentlich zu tun.

Neuer Multicar beim Winterdienst auf dem Elbeparkplatz in Bad Schandau.
Neuer Multicar beim Winterdienst auf dem Elbeparkplatz in Bad Schandau. © Steffen Unger

Bereits im Frühjahr hat Stadt Bad Schandau den ersten von zwei neuen Multicars für den städtischen Bauhof angeschafft, inklusive kompletter Winterdienstausstattung mit Schneepflug und Streuautomat. Angesichts der zuletzt eher lauen Winter mag sich manch einer schon gefragt haben, ob das noch lohnt. Ein Blick nach draußen liefert die Antwort.

Rechtzeitig noch vor dem aktuellen Wintereinbruch wurde jüngst das zweite neue Fahrzeug angeliefert. Ebenfalls ein Multicar, ebenfalls mit Winterdienstausstattung und zusätzlich noch mit einem Ladekran ausgerüstet. Rund 130.000 Euro hatte die Stadt in das erste Fahrzeug investiert, Multicar Nummer zwei kostete noch einmal 150.000 Euro. Besonders auf den schmalen Wege und engen Straßen im Gemeindegebiet habe sich dieser Fahrzeugtyp bewährt.

City-Apotheken Dresden
365 Tage für Patienten da
365 Tage für Patienten da

Die Dresdner City-Apotheken bieten mehr, als nur Medikamente zu verkaufen. Das hat auch mit besonderen Erfahrungen zu tun. Was, wenn Sonntagmorgen plötzlich der Kopf dröhnt oder die Jüngste Läuse mit nach Hause gebracht hat?

Auch mit den neuen Autos könne der städtische Winterdienst nicht überall gleichzeitig vor Ort sein, heißt es aus der Stadt. Die Arbeitsbedingungen haben sich aber verbessert. (SZ/dis)

Mehr Nachrichten aus Pirna lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Sebnitz lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen.

Mehr zum Thema Pirna