Pirna
Merken

Schifferfastnacht steigt erstmals im Sommer

Im Winter musste der große Umzug in Prossen ausfallen. Jetzt wird das Spektakel nachgeholt. Es ist noch dazu ein Jubiläum.

Von Daniel Förster
 2 Min.
Teilen
Folgen
Die Fleckelmänner könnten diesmal ins Schwitzen kommen. Am 25. Juni heißt es: "Prossen ahoi!"
Die Fleckelmänner könnten diesmal ins Schwitzen kommen. Am 25. Juni heißt es: "Prossen ahoi!" © Daniel Förster

Es ist eine alte Tradition, die zu Jahresbeginn den Winter vertreiben soll – die Schifferfeste im Oberen Elbtal. Im Bad Schandauer Ortsteil Prossen, wo sonst der alljährliche Reigen eröffnet wird, findet das Spektakel an diesem Wochenende um Monate verspätet statt. Coronabedingt wurde das Jubiläumsfest der 1902 gegründeten Schiffergesellschaft "Elbe" Prossen in diesem Jahr in den Frühsommer verschoben. Es wird ein Sommerumzug werden, erklärt Jens George, der Vereinsvorsitzende.

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Die 120. Fastnacht startet offiziell am Freitagabend, dem 24. Juni. Um 19 Uhr ist Fahneneinmarsch der Delegationen in das Festzelt auf dem Festplatz, kündigt Jens George an. 20.30 Uhr beginnt ein halbstündiges Programm. "Da wollen wir das nachholen wollen, was uns monatelang verwehrt blieb", so Vereinschef Jens George. Anschließend wird bis in die Nacht getanzt.

Spätestens am Sonnabend, dem 25. Juni, um 13.30 Uhr, schallt es dann lautstark "Prossen ahoi!" durchs Tal. Dann setzt sich der große Festumzug vom Dorfplatz aus stromaufwärts in Bewegung. An der Spitze: der Wassermann, der Gott aller fließenden Gewässer, gefolgt vom Brezelmann und seiner Leibgarde, den Fleckelmännern, danach Matrosen, die kleine Schiffsmodelle geschultert haben.

Fahrende Schiffsmodelle

Nach den uniformierten Vorstandsmitgliedern reihen sich befreundete Delegationen, darunter weitere Schiffervereine und Karnevalsvereine sowie Musikkapellen ein. Ihnen dürften auch im Sommer verschiedene Bilder folgen, wie sie von Faschings- oder Karnevalsumzügen bekannt sind, darunter bis zu 15 Meter lange, fahrende Schiffsmodelle.

Abends feiern die Schiffer dann ab 19 Uhr einen Discoabend mit DJ Sven Kosmos. Am Sonntag ist Familiennachmittag. Für Kinder startet ab 13.30 Uhr ein separater Fastnachtsumzug am Dorfplatz. Danach ist bis mindestens 16 Uhr ein buntes Programm und Spaß auf dem Festplatz geplant. Kinder können auf Hüpfburgen tollen. An beiden Tagen ist ein Kuchenbasar aufgebaut.

Mehr zum Thema Pirna