SZ + Pirna
Merken

Wie gefährlich ist die B172?

Auf der kurvigen Strecke zwischen Königstein und Bad Schandau steht bei Regen das Wasser auf der Straße. Häufigste Unfallursache ist jedoch etwas anderes.

Von Dirk Schulze
 3 Min.
Teilen
Folgen
Die B172 zwischen Königstein und Bad Schandau: Zuletzt wurde der Abschnitt 2008 saniert.
Die B172 zwischen Königstein und Bad Schandau: Zuletzt wurde der Abschnitt 2008 saniert. © Daniel Schäfer

Besonders jetzt im Herbst ist Anja Oehm oft mit einem mulmigen Gefühl auf der B172 unterwegs. Mehrmals pro Woche befährt sie den kurvenreichen Abschnitt der Bundesstraße zwischen Königstein und Bad Schandau. Der Zustand sei schlecht, bei Regen sammelt sich in einer Senke das Wasser auf der Fahrbahn, schildert die Bielatalerin. Sie befürchtet Aquaplaning. Hinzu kommen die vielen rutschigen Blätter am Straßenrand.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Pirna