merken
PLUS Pirna

Wieder Livestream aus der Toskana-Therme

DJ Felix Arnold hat erneut Kollegen nach Bad Schandau eingeladen. Zuschauer können das Event live übers Netz mitverfolgen.

DJ Felix Arnold aus Pirna streamt dieses Wochenende aus der menschenleeren Toskana-Therme.
DJ Felix Arnold aus Pirna streamt dieses Wochenende aus der menschenleeren Toskana-Therme. © Daniel Förster

DJ Felix Arnold legt nach. Am 4. Juni und 5. Juni präsentiert der 23-Jährige Diskjockey und Veranstaltungstechniker aus Pirna erneut „Two Nights, One Stream“, einen Musik-Livestream über zweimal zwölf Stunden aus der nahezu menschenleeren Toskana-Therme in Bad Schandau. Mittlerweile ist es der dritte. Jeweils von 15 Uhr am Nachmittag bis 3 Uhr am frühen Morgen steigt das Event. Diesmal erhält er tatkräftige Unterstützung von DJane Anastasia Rose alias Ulrike Hasse (24) aus Mecklenburg-Vorpommern.

Als er im Januar die erste Liveübertragung vorbereitete, war noch nicht daran zu denken, auf welchen Zuspruch er binnen weniger Wochen stoßen würde. Sowohl bei den Gästen vor Ort, als auch beim Publikum vor den Endgeräten. Die Idee entstand wie so oft beim Bier. „Lass uns einfach mal aus der Therme heraus einen Stream machen, haben wir uns in unserer Runde gesagt.“ Geteiltes Leid ist halbes Leid, heißt es so schön. Sowohl DJs, Künstler und Veranstalter als auch das Team der Therme wurden coronabedingt zum Nichtstun verdonnert.

Anzeige
Vielfältige Hauskonzepte von Elbe-Haus
Vielfältige Hauskonzepte von Elbe-Haus

Verwirklichen Sie Ihren Traum vom Haus mit Elbe-Haus. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung ist Elbe-Haus Ihr zuverlässiger Partner im Massivhausbau.

Während sich Felix Arnold am Anfang redlich mühte, spricht der Erfolg jetzt für ihn. Nur zu gut kann sich der junge Mann erinnern, wie viel Arbeit es zunächst gemacht habe, hochkarätige DJs in die Sächsische Schweiz zu locken. „Die ersten beiden Male musste ich sie regelrecht betteln, damit sie vorbeikommen.“ Dagegen habe er jetzt für den aktuellen Stream so viele Nachfragen, dass er „fünf tage- und nächtelang durchmachen“ könnte.

Vom Publikum werden die Streams angenommen. „Beim zurückliegenden Stream am 23. und 24. April hatten wir an beiden Tagen insgesamt 95.000 Aufrufe im Internet“, erzählt Arnold. Zu Spitzenzeiten hätten bis zu 4.500 Zuschauer gleichzeitig zugesehen.

Bei dem Musik-Marathon nebst Licht- und Feuershow in der Nacht zum Sonnabend sowie zum Sonntag, der jeweils kostenfrei im Internet übertragen wird, sind diesmal 25 regionale und überregionale DJs und Künstler dabei. Zuschauer dürfen sich auf einen Mix aus House, Electro, Deutsch-Rap, Black, 90er- und 2000er-Hits, elektronische Tanzmusik, Techno oder auch Discofox freuen. Mit dabei sind unter anderem die Gebrüder Brett, HBZ, Ostblockschlampen und Talstraße 3-5 sowie regional bekannte DJs wie Bocki Boys, Ronnsn oder Venga Venga.

Weiterführende Artikel

Diese DJs legen mitten im Kiessee auf

Diese DJs legen mitten im Kiessee auf

Erst rockten Ohrkan und Pierre Laminar Pirnas Polizeiwache, jetzt folgt das nächste Konzert - auf einer einsamen Insel und mit musikalischer Verstärkung.

Diese DJs mischen die Pirnaer Polizei auf

Diese DJs mischen die Pirnaer Polizei auf

Am Sonnabend rocken DJ Ohrkan und DJ Pierre Laminar in der Polizeiwache - und alle dürfen zuhören und -schauen. Ein Experiment, das einen Grund hat.

Ein Team von fünf Leuten sorgt mit professioneller Technik dafür, dass die Party bestmöglich übertragen wird und Gäste alles live mitverfolgen können. Sieben Kameras liefern Bilder aus den unterschiedlichsten Perspektiven. Außerdem wird es Interviews mit den DJs geben. Die Streams laufen bei DJ Felix Arnold auf Facebook, YouTube oder Twitch.

Mehr zum Thema Pirna