merken

Badelandschaft öffnet am Kindertag

Im Görlitzer Helenenbad gibt es für die Kleinsten ab Freitag wieder Abkühlung. Die Hoffnung auf einen Kiosk-Betreiber schwindet allerdings immer mehr.

© nikolaischmidt.de

Görlitz. Am Wochenende floss das Wasser ins Becken, morgen kommt der Hersteller und wartet die Kinderbadelandschaft im Helenenbad noch einmal. Dann steht sie pünktlich zum Kindertag am Freitag wieder für junge Familien und Kindergruppen offen. Die ersten zwei Schulklassen und eine Kitagruppe haben sich für den Freitag schon angemeldet, berichtet Christoph Suda vom AUR-Verein, der die Badelandschaft betreibt. Die Anlage öffnet so, wie die Görlitzer sie vom vergangenen Jahr kennen: mit Kinderpool, kleiner Rutsche und den 2016 hinzugekommenen Fontänen. Nicht mehr und nicht weniger. Das große Ziel von Stadtrat und Initiator der Badelandschaft, Rolf Weidle, die Anlage noch um ein drittes Modul zu erweitern, ist im Moment nicht Thema. Dafür gibt es nicht genug Geld.

Auch der Traum vom Kiosk scheint ausgeträumt. Man sei im vergangenen Sommer mit zwei Bewerbern im Gespräch gewesen, sagt Christoph Suda. Doch letztlich sei eine Betreibung einfach nicht wirtschaftlich, die Lohnkosten am Ende wohl deutlich höher als der Umsatz. „Sollte mal ganz großer Durst herrschen und jemand nichts zu Trinken dabei haben, gibt es bei uns auch mal eine Flasche Wasser zu erwerben“, sagt Christoph Suda.

Anzeige
Vernünftige Rendite mit Nachhaltigkeit
Vernünftige Rendite mit Nachhaltigkeit

Einfach, bequem und flexibel in die Zukunft investieren. Langfristig gute Chancen bietet der Anlage-Assistent MeinInvest.

Personell ist der Verein ansonsten aber gut aufgestellt. Das Jobcenter hat eine neue Maßnahme für Pflegearbeiten bewilligt. Zwei Leute können über das Bundesprojekt Soziale Teilhabe direkt für den Badbetrieb eingesetzt werden, sie sollen das Becken sauber halten oder die nötigen Messungen durchführen.

Grundsätzlich schätzt Christoph Suda die ersten drei Sommer als erfolgreich ein, vor allem außerhalb der Ferienzeiten sei bei gutem Wetter doch immer viel losgewesen. Das wünscht er sich auch für die nun beginnende vierte Saison. (SZ)

Kinderbadelandschaft im Helenenbad: Eröffnung am Freitag, 10 Uhr, dann täglich 10 bis 18 Uhr. Preise: ein Erwachsener und ein Kind: 2,50 Euro, jedes weitere Kind: ein Euro