merken

Hoyerswerda

Bänke harren des Wiederaufbaus

Die Sitzgelegenheiten vom Lausitzer Platz in Hoyerswerda erhielten in den vergangenen Wochen eine aufwendige Frischekur.

Runderneuert sind die Sitzbänke vom Lausitzer Platz. Mit dem Abschluss von dessen Sanierung werden sie wieder dort aufgestellt. © Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Frage: Wohin sind eigentlich die Bänke vom Lausitzer Platz verschwunden, während dieser saniert wird? Antwort: Der städtische Bauhof hat sie unter seine Fittiche genommen. Seine fleißigen Mitarbeiter haben insgesamt 18 Sitzgelegenheiten darauf vorbereitet, mit neuem Glanz wieder an ihre alten Standorte zurückkehren zu können. Sprich: Sie sind aufgearbeitet worden. Dazu wurden die Bänke zerlegt, die Holzteile abgeschliffen und doppelt lackiert, die Metallteile sandgestrahlt und neu pulverbeschichtet. Inzwischen harren sie – auf dem Bauhofgelände in Reih‘ und Glied abgestellt – darauf, wieder installiert werden zu können. Die Platzsanierung soll natürlich vor dem Stadtfest am zweiten September-Wochenende abgeschlossen sein. (red)

Hier shoppt Riesa

Genießen Sie das Einkaufsvergnügen der besonderen Art in über 30 Shops.

Sachsen wählt: Am 1. September ist Landtagswahl in Sachsen. Sie wissen noch nicht, wen Sie wählen? Der Wahl-O-Mat für Sachsen hilft Ihnen bei der Entscheidung! Alle Berichte, Hintergründe und aktuellen News zur Landtagswahl finden Sie gebündelt auf unserer Themenseite zur Landtagswahl in Sachsen.
Wahl-Special