merken
Döbeln

Arbeiter in Mügeln durch Bagger verletzt

Der 50-Jährige kam nach dem Arbeitsunfall ins Krankenhaus. Der Bagger sollte verladen werden.

Der 50-jährige Fahrer des Baggers kam in ein Krankenhaus.
Der 50-jährige Fahrer des Baggers kam in ein Krankenhaus. © Archiv/Marko Förster

Mügeln. An der Wermsdorfer Straße in Mügeln ist es am Montagmorgen gegen 8.20 Uhr zu einem Arbeitsunfall gekommen. 

Weiterführende Artikel

Aquaplaning auf A 4: Pkw landet auf Feld

Aquaplaning auf A 4: Pkw landet auf Feld

Am Sonntagnachmittag kollidierten zwischen Hainichen und Berbersdorf zwei Fahrzeuge. Grund dafür war plötzlich auftretender Starkregen.

Beim Verladen eines Minibaggers hatte sich eine Rampe gelöst. Dadurch kippte das Fahrzeug um, informierte die Pressestelle der Polizeidirektion Leipzig. Der Fahrer des Baggers wurde bei dem Unfall an der Schulter verletzt. Der 50-Jährige kam in ein Krankenhaus. 

Anzeige
Wer hilft, wenn zuhause etwas passiert?
Wer hilft, wenn zuhause etwas passiert?

Es dauert nur eine Sekunde und schon ist es passiert: Ein Sturz, ein Schnitt, eine Verbrennung. Wie der Hausnotruf im Notfall schnelle Hilfe sichert.

Über den Arbeitsunfall wurde die Landesdirektion Sachsen informiert. Diese übernimmt die weitere Bearbeitung des Vorfalls.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln