merken
Dresden

Baggerschaufel trifft Bauarbeiter

In Dresden-Pieschen wird ein Mann bei einem Arbeitsunfall schwer verletzt. Er musste mit speziellen Hilfsmitteln geborgen werden.

Der Rettungsdienst versorgte den Arbeiter, der von einer Baggerschaufel getroffen wurde.
Der Rettungsdienst versorgte den Arbeiter, der von einer Baggerschaufel getroffen wurde. © Roland Halkasch

Dresden. Bei einem Baustellenunfall ist am Donnerstagvormittag ist ein Arbeiter verletzt worden. Wie die Dresdner Feuerwehr am Freitag mitteilte, wurde der Mann von einer Baggerschaufel getroffen und schwer verletzt. Als die Retter am Unfallort an der Braunschweiger Straße in Pieschen eintrafen, lag der Mann in der Baugrube.

Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle, Sanitäter und ein Notarzt kletterten unterdessen in die Grube, um dem Mann zu helfen. Mit einer sogenannten Schaufeltrage wurde der Verletzte geborgen. Im Rettungswagen betreute ihn dann der Notarzt weiter. Danach konnte der Bauarbeiter in eine Klinik gebracht werde. Dort wird er jetzt behandelt.

Anzeige
Live-Talk zur Baustelle Großenhainer Straße
Live-Talk zur Baustelle Großenhainer Straße

Die Stadt Dresden und die DVB laden alle interessierten Bürger am 18. Mai 2021 18:00 Uhr zu einer Live-Talk-Sendung ein und beantworten Fragen.

Mitarbeiter des Kriseninterventionsteams kümmerten sich um den Baggerfahrer, der an dem Unglück beteiligt war. An dem Einsatz waren 30 Feuerwehrleute und Retter aus Übigau, der Albertstadt und Pieschen beteiligt. (SZ/csp)

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden