merken
Riesa

Bahnbau sorgt für Ersatzverkehr

In den kommenden Tagen ist laut der Deutschen Bahn mit Schienenersatzverkehr zu rechnen – doch das Ende der Arbeiten ist nah.

Am Gröditzer Bahnhof sind in den vergangenen Wochen Bauarbeiten gelaufen. Sie sollen früheren Informationen der Deutschen Bahn zufolge noch die ganze Woche andauern.
Am Gröditzer Bahnhof sind in den vergangenen Wochen Bauarbeiten gelaufen. Sie sollen früheren Informationen der Deutschen Bahn zufolge noch die ganze Woche andauern. © Eric Weser

Gröditz. In einer knappen Woche soll es geschafft sein: Bis 1. Juni will die Deutsche Bahn die Oberleitungs- und Gleisanlagen im Bahnhof Gröditz auf der Strecke Zeithain – Elsterwerda erneuert haben.

Diese Woche sorgen die Bauarbeiten aber noch einmal für Fahrplanabweichungen auf der Linie RB 45 der Mitteldeutschen Regionalbahn (MRB), ist auf der Webseite des Streckenbetreibers nachzulesen.  Auch Schienenersatzverkehr mit Bussen zwischen Elsterwerda und Wülknitz beziehungsweise Riesa ist vorgesehen, genauso in der Gegenrichtung. Die Haltepunkte befinden sich an den Zughaltepunkten, heißt es. Einen detaillierten Fahrplan mit den geplanten Abweichungen und Infos zum Ersatzverkehr ist bei der MRB online verfügbar.

Geld und Recht
Wer den Pfennig nicht ehrt
Wer den Pfennig nicht ehrt

und sich nicht im Paragrafendschungel zurechtfindet, ist schnell arm dran. Tipps und Tricks rund um Geld, Sparen und juristische Fallstricke gibt es hier zu finden.

Die Bauarbeiten in Gröditz liegen indes in  der Verantwortung der Deutschen Bahn AG, genauer: deren Tochter DB Netz. Laut früheren Informationen der Deutschen Bahn werden in dieser Woche die Oberleitungen im Bereich des Bahnhofs Gröditz zurück- und wieder neugebaut. Zuvor waren bereits 75 neue Oberleitungsmaste neu gegründet und ein Überholgleis erneuert sowie ungenutzte Altanlagen rückgebaut worden. Die Arbeiten haben auch zu Sperrungen im Gröditzer Straßenverkehr geführt und Umleitungen innerhalb der Stadt nötig gemacht. (SZ)

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Riesa