merken

Bautzen

Bandendiebstahl vor Gericht

Drei Männer sollen in der Lausitz auf Beutezug gegangen sein. Montag beginnt der Prozess.

Drei Männer stehen ab Montag in Bautzen vor Gericht. (Symbolbild)
Drei Männer stehen ab Montag in Bautzen vor Gericht. (Symbolbild) © dpa

Bautzen. Drei tschechische Staatsangehörige im Alter von 26, 38 und 61 Jahren sollen für mehrere Diebstähle und Einbrüche in der Oberlausitz verantwortlich sein. Die Männer müssen sich am Montag vor dem Landgericht in Bautzen verantworten.

Insgesamt sechs Handlungen wirft die Staatsanwaltschaft den Männern vor. Zwischen Ende 2016 und Anfang 2017 sollen sie unter anderem ein Fahrrad, Auto-Felgen, ein Motorrad und technische Geräte erbeutet haben. Abgespielt sollen sich die Diebstähle zum Beispiel in Neusalza-Spremberg und Schirgiswalde-Kirschau haben. Einer der Angeklagten ist mehrfach vorbestraft und verbüßt derzeit eine Haftstrafe. Er sei geständig, teilte das Landgericht mit. Anders verhalte es sich um einen anderen der Angeklagten – dieser bestreite die Tatvorwürfe. Für den Prozess setzt das Gericht zum jetzigen Zeitpunkt drei Sitzungstermine an. (SZ/the)

Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Montag, 17. Februar, 8 Uhr im Landgerichts-Saal 222.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.