merken

Bautzen

Bauarbeiten am Bautzener Hauptmarkt

Ab Juni werden Leitungen verlegt und die Fahrbahn umgestaltet. Bis in den Herbst ist die Verbindung zum Fleischmarkt dann gesperrt.

Für die Straße zwischen Bautzener Fleischmarkt und Hauptmarkt sind Bauarbeiten angekündigt. © SZ/Uwe Soeder

Bautzen. In zwei Monaten wird neben dem Rathaus eine Baustelle eingerichtet – mit Auswirkungen für den Verkehr. Denn dann bleibt die Verbindung zwischen Haupt- und Fleischmarkt voraussichtlich bis in den Oktober vollgesperrt. Auf dem Abschnitt wird eine Abwasserleitung erneuert und die Energie- und Wasserwerke lassen eine neue Fernwärmeleitung verlegen. Die wird einmal bis in die Altstadt reichen, um auch dort Grundstücke mit Fernwärme zu versorgen, die im neuen Energiezentrum an der Thomas-Müntzer-Straße erzeugt wird.

Der Auftrag für die Arbeiten am Hauptmarkt wurde bereits an die Firma Tiefbau Vogel aus Weißenberg vergeben, darüber informierte Bert Kalich vom städtischen Eigenbetrieb Abwasserbeseitigung jetzt im Bauausschuss des Stadtrates. Insgesamt werden reichlich 450.000 Euro investiert. 

Anzeige
Symbolbild Anzeige

Stadionführung jeden Samstag

Begeisterung direkt vor Ort spüren

Außer den Arbeiten unter der Fahrbahn steht auch eine Umgestaltung der Straße an. So verschwinden die beiden aufgepflasterten Stellen, die Autofahrer zum Langsamfahren zwingen sollen. Stattdessen wird die Fahrbahn schmaler und auf einer Länge von zehn Metern künftig nur noch 2,75 Meter breit sein. An den Gehwegen sollen Borde abgesenkt werden.