merken

Freital

Bauarbeiten am Busbahnhof eher fertig

Der innere Bereich des Knotenpunktes in Freital-Deuben ist bereits erneuert. Nun folgt der zweite Bauabschnitt.

Der Busbahnhof in Freital-Deuben.
Der Busbahnhof in Freital-Deuben. © Andreas Weihs

Die Bauarbeiten am Freitaler Busbahnhof können deutlich früher abgeschlossen werden als zunächst geplant. Das teilte die Stadtverwaltung mit. So sind die umfassenden Sanierungsmaßnahmen voraussichtlich bereits im Laufe der Woche vom 16. September 2019 beendet. Geplant war die Maßnahme zunächst bis Mitte Oktober.

Bis zum Bauabschluss kommt es jedoch weiter zu Einschränkungen an den Bussteigen. Zusätzlich werden Renovierungsarbeiten im zentralen Warteraum durchgeführt. Dieser steht in dieser Woche daher den Fahrgästen nicht zur Verfügung. Der Zugang zum Bäcker bleibt jedoch gewährleistet. Diese Arbeiten im Umfang von rund 4.500 Euro sollen am 13. September 2019 beendet sein. Alle Verkehrsumstellungen können den Aushängen entnommen werden, Haltestellenverlegungen sind ausgeschildert.

Rauf auf den Sattel

Fit unterwegs und immer auf der Suche nach etwas Sehenswertem? Auf unserer Themenwelt Fahrrad gibt es ganz viel zu entdecken!

Die Stadt Freital hatte am Busbahnhof lockere Steine der Pflasterflächen sowie den verschlissenen Asphalt in den Zu- und Ausfahrten erneuern lassen. Im Bereich der Hüttenstraße sind der Ersatz der Entwässerungsrinne und der Gerinneplatten sowie die Erneuerung der Fahrspur vorgesehen. Diese Arbeiten werden derzeit ausgeführt. Die Kosten liegen bei rund 140.000 Euro. Die Stadt Freital verwendet dafür zu 90 Prozent Mittel aus der jährlichen Sonderpauschale für den kommunalen Straßen- und Brückenbau sowie Eigenmittel.