merken
Döbeln

Baubeginn an der Brücke Schillerstraße

Zuerst erfolgen vorbereitende Arbeiten. Bis Ende 2020 soll die Brücke stehen.

Symbolfoto
Symbolfoto © dpa

Döbeln. In der kommenden Woche sollen die Arbeiten an der neuen Brücke Schillerstraße beginnen. Die Firma Baulogistik Döbeln hatte den Auftrag erhalten. Zuerst erfolgen die bauvorbereitenden Arbeiten. Dafür werden auf dem Baufeld der Oberboden entfernt, Leitungen umverlegt und Baufreiheit geschaffen. Zuerst ist die Baufirma vor allem auf der Seite Schillerstraße aktiv. Für den Verkehr haben die Arbeiten deshalb kaum Auswirkungen, teilt die Stadtverwaltung mit. Ende nächsten Jahres sollen die Brücke stehen.

Weiterführende Artikel

Letzte Arbeiten an Schillerstraßen-Brücke

Letzte Arbeiten an Schillerstraßen-Brücke

Wegen des Winters fehlte noch das letzte Stück Schwarzdecke auf der neuen Brücke in Döbeln. Aber auch im Frühling grätschte die Kälte dazwischen.

Döbeln: Kritik an neuer Brücke

Döbeln: Kritik an neuer Brücke

Die Frage der Verkehrswirksamkeit wird immer wieder aufgeworfen. Ist ein Kreisverkehr die Lösung?

Der Brückenbau erfolge unter Regie der Stadt Döbeln, an dem Bauvorhaben seien auch die Döbeln-Oschatzer Wasserwirtschaft, der Abwasserzweckverband Döbeln-Jahnatal und die Stadtwerke Döbeln mit der Verlegung von Versorgungsleitungen beteiligt. Der Brückenbau ist mit einem Umfang von rund 4,2 Millionen Euro eines der größten Vorhaben der Stadt in diesem und kommenden Jahr. (DA/jh)

Augusto
Leben und Genuss
Leben und Genuss

Für Genießer genau das Richtige! Leckere Ideen, Lebensart, Tradition und Trends gibt es in der Themenwelt Augusto.

Mehr zum Thema Döbeln