merken

Hoyerswerda

Bauen an der Spange

Straßenbau

© Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Kaufland und weite Teile des Industriegeländes Zeißig im Hoyerswerdaer Osten bleiben weiterhin nur auf Umwegen zu erreichen. Die Spange zwischen den Straße A und E wird neu gebaut. Allerdings lässt sich schon seit Wochen die neue Anbindung der Straße A gut befahren, wie hier im Bild zu sehen ist. Und so, wie die Prognosen derzeit sind, bleibt das Wetter baufreundlich und frostfrei. Also dann: Möge die Arbeit gut von der Hand gehen! (red) 

Shopping und Events im ELBEPARK Dresden

180 Läden und Filialen und umfassende Serviceleistungen sorgen beim Shopping für ein Erlebnis. Hier stehen Ihnen 5.000 Parkplätze zur Verfügung.