merken

Bauhof auf dem Prüfstand

Wer erledigt künftig den Winterdiens? Welche Aufgaben haben die Hausmeister zu erledigen? Mit solchen und ähnlichen Fragen beschäftigt sich derzeit die Gemeinde Sohland.

© Uwe Soeder

Sohland. Wer erledigt künftig den Winterdienst in der Gemeinde Sohland? Welche Aufgaben haben die Hausmeister zu erledigen? Mit solchen und ähnlichen Fragen beschäftigt sich derzeit die Gemeinde Sohland. Sie lässt jetzt die Arbeit des Bauhofes und der Hausmeisterdienste untersuchen. Damit hat sie die Firma B & P Kommunalberatung aus Dresden beauftragt. Für die Organisations- und Wirtschaftlichkeitsuntersuchung gibt Sohland 9 000 Euro aus. Das hat der Gemeinderat beschlossen.

„Wir müssen in naher Zukunft viele Entscheidungen treffen, zum Beispiel dazu, welche Investitionen wir für den Bauhof planen, ob wir neues Personal einstellen oder lieber mehr Aufträge an externe Anbieter vergeben“, begründet Bürgermeister Hagen Israel (parteilos) den Schritt. Die Grundlage dafür soll das Gutachten bilden, das am Ende der jetzt beginnenden Untersuchung steht. Dr. Christoph Trumpp vom beauftragten Unternehmen erklärte zuvor im Gemeinderat, wie das Ganze abläuft. Zuerst wird aufgelistet, welche Aufgaben der Bauhof erbringen soll, wie der technisch und personell ausgestattet ist und vieles mehr. Nach vier bis sechs Monaten soll dann ein Gutachten vorliegen, das Empfehlungen für die weitere Handlungsweise der Gemeinde gibt. (SZ/ks)

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.