merken

Hoyerswerda

Baum-Aktion am Einheits-Tag

"Eine Stadt pflanzt"

© Foto: Mirko Kolodziej

Klein Neida. Apfel-, Walnuss- und viele andere Bäume sind gestern auf einer 1,3 Hektar großen Wiese südlich der Bahngleise in Klein Neida in die Erde gebracht worden. Trotz recht ungemütlichen Wetters folgten um die hundert Menschen am Vormittag dem Aufruf der Hoyerswerdaerin Dagmar Steuer, sich an der ersten Aktion ihrer Initiative „Eine Stadt pflanzt“ zu beteiligen – im Zusammenhang mit dem Aufruf zum „Einheitsbuddeln“ zum Tage der Deutschen Einheit. Das Ganze hat sogar überregionale Aufmerksamkeit erregt. Heute berichtet der Fernsehsender RTL in seiner Sendung „Punkt 12“ von der gestrigen Aktion in Hoyerswerda. 

Begeistere deinen Verstand!

Wissensdurst? Wir stillen ihn - im deutschen Hygienemuseum.