merken

Löbau

Baum fällt - Telefon tot

Ein Mann hat im Löbauer Ortsteil Dolgowitz einen Baum gefällt. Das ging im Wortsinne jedoch schief.

Symbolbild
Symbolbild © Hendrik Schmidt/dpa

Ein 58-Jähriger hat am frühen Sonntagnachmittag auf einem Grundstück an der Laubaner Landstraße in Dolgowitz einen Baum gefällt. "Dies ging jedoch im wahrsten Sinne des Wortes schief, denn er fiel nicht in die gewollte Richtung", berichtet die Polizei. Zwei weitere Bäume riss der Baum mit. Diese stürzten wiederum auf eine Oberleitung eines Telekommunikationsunternehmens. Diese nahm Schaden. "Die Telekommunikation in Dolgowitz kam kurzzeitig zum Erliegen", so die Polizei. Es entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro. Die Polizei ermittelt aufgrund des Verdachts der Störung der Telekommunikationsanlage.

Hier shoppt Riesa

Genießen Sie das Einkaufsvergnügen der besonderen Art in über 30 Shops.

Mehr Lokales unter:

www.sächsische.de/loebau

www.sächsische.de/zittau