merken
Freital

Baustart am Regenwasserkanal

Mitte Juni soll der alte Kanal an der Rosentitzer Straße in Bannewitz erneuert werden. Der Gemeinderat hat den Auftrag an eine Firma aus Freital vergeben.

© Daniel Förster

In Bannewitz wird der alte Regenwasserkanal an der Rosentitzer Straße noch in diesem Sommer saniert. Der Bannewitzer Gemeinderat stimmte am Dienstagabend für die Vergabe der Bauleistungen an die Firma Arndt Brühl GmbH aus Freital. 

Wie Geschäftsführer Uwe Stoll Sächsische.de sagt, würde der Kanal planmäßig ab dem 15. Juni saniert: „Die Fertigstellung soll am 8. August 2020 erfolgen, allerdings hatten wir aufgrund von Corona immer wieder Lieferschwierigkeiten. Wenn uns Material fehlt, kann sich der Termin auch nach hinten verschieben.“ Seine Firma übernimmt die Tiefbauarbeiten an dem 58 Meter langen Regenwasserkanal, zehn Meter davon verlaufen überirdisch, der Rest im Erdreich.

Im Zuge der Bauarbeiten muss der einbruchgefährdete alte Kanal im Einmündungsbereich des Wanderweges zum Eutschützgrund in den Nöthnitzbach erneuert werden. Die Kosten für diese Arbeiten belaufen sich auf knapp 100.000 Euro und werden zum Teil durch Zuwendungen der Sächsischen Aufbaubank gestützt. (SZ/rok)

Anzeige
Eine Pflegeimmobilie als Kapitalanlage
Eine Pflegeimmobilie als Kapitalanlage

In Hainichen kann ab sofort sicher, sorglos und sozial wertvoll Geld angelegt werden.

Mehr Nachrichten aus Freital lesen Sie hier. 

Täglichen kostenlosen Newsletter bestellen 

Mehr zum Thema Freital