merken

Freital

Baustart an den Ballsälen Coßmannsdorf

Über vier Millionen Euro werden in das geschichtsträchtige Gebäude investiert. Als erstes rückt eine Abrissfirma an.

Die Ballsäle Coßmannsdorf in Freital werden saniert.
Die Ballsäle Coßmannsdorf in Freital werden saniert. © Andreas Weihs

Endlich geht es richtig los. Die Ballsäle Coßmannsdorf werden saniert. Nächste Woche rückt eine Abrissfirma an, die im Innern die Räume entkernt. Das teilte Thomas Klingauf mit, dessen Ingenieurbüro den Auftrag für Planung und Bauüberwachung erhalten hat. Bauherr ist die Stadt Freital.

Reichlich vier Millionen Euro werden in das marode Gebäude mit der großen Geschichte investiert. Etwa zwei Drittel davon übernimmt der Freistaat. Sie fließen als Fördermittel in die Sanierung.

Anzeige
Gemeinsam allem gewachsen

Die Sparkassen-Versicherung Sachsen ist auch in dieser außergewöhnlichen Situation für ihre Kunden da.

"Wir sind froh, dass es jetzt wirklich losgeht", sagt Freitals Oberbürgermeister Uwe Rumberg (CDU). Der Stadtrat hatte 2018 beschlossen, das Gebäude aus Privathand zu kaufen. "Wir wollen für die Freitaler einen Ort schaffen, wo von der Familienfeier über Fasching und Theater bis hin zu Disco für die Jugendlichen vieles möglich ist", sagt Rumberg. 

Weiterführende Artikel

Symbolbild verwandter Artikel

Neues Leben für die Ballsäle Coßmannsdorf

Die Abrissarbeiten im Innern haben begonnen. Bis Ende 2021 fließen über vier Millionen Euro in das Haus. Danach soll es für jedermann nutzbar sein.

Symbolbild verwandter Artikel

Abschied von den Ballsälen

Im Herbst beginnt die Sanierung des Veranstaltungshauses. Vieles wird danach anders sein – auch für den BC-Verein.

Symbolbild verwandter Artikel

So geht es weiter mit den Ballsälen

Freitals Bürgerhaus soll Anfang 2021 öffnen. Der nächste Schritt ist der Sanierungsstart in Coßmannsdorf im August. Was ist geplant?

Symbolbild verwandter Artikel

Verein räumt Ballsäle und findet Alternative

Ballsäle Coßmannsdorf werden saniert. Der Unterstützerverein muss für eineinhalb Jahre umziehen.

Symbolbild verwandter Artikel

Freital kauft Ballsäle Coßmannsdorf

Die Entscheidung war umstritten, aber eindeutig. Manche Stadträte befürchten ein ganz bestimmtes Szenario.

Betreiber werden die Technischen Werke Freital (TWF) sein. Diese treten nach der Fertigstellung, die frühestens für Ende 2021 erwartet wird, als Vermieter auf. (SZ/tig)

Mehr Nachrichten aus Freital lesen Sie hier. 

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen.