merken
Döbeln

Baustart für zweites Pflegeheim

Noch wächst sie nicht in die Höhe, die Seniorenresidenz am Baderberg. Vielmehr haben die Arbeiten ebenerdig mit der Bodenplatte begonnen.

Am Roßweiner Baderberg sind die Bauarbeiten für ein neues Pflegeheim angelaufen. Die Seniorenresidenz mit 130 Pflegebetten soll im Frühjahr 2021 eröffnen.
Am Roßweiner Baderberg sind die Bauarbeiten für ein neues Pflegeheim angelaufen. Die Seniorenresidenz mit 130 Pflegebetten soll im Frühjahr 2021 eröffnen. © Dietmar Thomas

Roßwein. Die Theed Projekt GmbH aus Chemnitz hat Wort gehalten und noch in den letzten Tagen des Jahres 2019 mit dem Bau der Seniorenresidenz am Baderberg begonnen.

Das Unternehmen tritt als Bauherr und Investor auf. Das Pflegeheim mit 130 Plätzen entsteht anstelle des im Sommer abgerissenen Wohnheimes, in dem zu DDR-Zeiten die im Schmiedewerk arbeitenden Kubaner untergebracht waren. Auch ein Hotel ist in dem Gebäude zeitweise untergebracht gewesen. 

Anzeige
Familienmodelle der Natur
Familienmodelle der Natur

Steppenzebras, Zebramangusten und Nandus ziehen ihren Nachwuchs ganz unterschiedlich auf.

Nachbarn erinnern sich daran, dass häufig Reisebusse über die schmalen Straßen zum Baderberg fuhren. Das neue Gebäude soll eine H-Form haben, das letzte Stück Bodenplatte etwa Ende Januar fertig sein. Als Termin für den Einzug der Bewohner steht das Frühjahr 2021.

Nach dem Diakonie-Pflegeheim „Berta Börner“ wird das Seniorenzentrum am Baderberg die zweite Pflegeeinrichtung in Roßwein. Eine weitere ist noch in Teilen der früheren Studentenwohnheime an der Stadtbadstraße geplant. (DA/sig)

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln