merken

Pirna

Baustelle auf der Braudenstraße

Ab Montag werden Stromkabel im Gewerbegebiet zwischen Pirna und Heidenau verlegt. Das führt zu Verkehrseinschränkungen.

© Symbolbild: dpa

Vom 13. Mai bis 5. Juli werden im Auftrag der Energieversorgung Pirna (EVP) auf der Braudenstraße Mittelspannungskabel verlegt. Dabei wird es an der Baustelle im Gewerbegebiet zwischen Pirna und Heidenau eine Verkehrseinschränkung mit Wartepflicht bei Gegenverkehr geben, teilen die Stadtwerke mit. Vom 22. bis zum 25. Mai wird die Durchfahrt am Baufeld mit einer Ampel geregelt.

Bei den Bauarbeiten wird ein altes Mittelspannungskabel gegen ein Neues getauscht, teilt die EVP mit. Gleichzeitig wird das Stromnetz um 1 300 Meter erweitert. Im gleichen Zeitraum wechseln die Mitarbeiter der Stadtwerk Pirna auf der Braudenstraße Kanaldeckel aus. Diese Arbeiten gehen mit einer Ampelregelung an den entsprechenden Baustellen einher. (SZ)

Bestens versorgt in der Altmarkt-Galerie Dresden

Zur Sicherstellung der öffentlichen Nahversorgung sind viele Shops für Sie weiterhin erreichbar und geöffnet.

Für Informationen zwischendurch aufs Handy können Sie sich unter www.szlink.de/whatsapp-regio anmelden.

Und unseren ebenfalls kostenlosen täglichen Newsletter abonnieren Sie unter www.sz-link.de/pirnaheute