merken

Dippoldiswalde

Baustellenampel auf der B 170 bleibt

Bis Mittwoch geht es in Oberhäslich noch zögerlich voran. Grund sind Restarbeiten beim Straßenbau.

In Oberhäslich geht es auf der B170 bis Mittwoch einspurig an der Baustelle vorbei.
In Oberhäslich geht es auf der B170 bis Mittwoch einspurig an der Baustelle vorbei. © Archiv: Kristin Richter

Auf der Bundesstraße B 170 wurde in Oberhäslich die Fahrbahn erneuert. Die Arbeiten, die am 17. Oktober begonnen haben, wurden wie geplant am Freitag abgeschlossen. „Jetzt müssen noch Straßenwassereinläufe angepasst beziehungsweise ausgetauscht werden“, sagt Martina Aurisch, Amtsleiterin für Straßenbau und Verkehr. Bei diesen Anpassungsarbeiten handele es sich um zusätzliche Leistungen, die so eigentlich nicht vorgesehen waren und sich erst während der Decklagenerneuerung ergaben. Die Arbeiten sollen laut Martina Aurisch am Mittwoch abgeschlossen sein. Bis dahin regelt eine Baustellenampel den Verkehr auf der Bundesstraße.

Der Garten ruft

Die Gartenzeit läuft aber nichts geht voran? Tipps, Tricks und Wissenswertes haben wir hier zusammengetragen. Vorbei schauen lohnt sich!

Im Auftrag des Landkreises wurde ab Ortseingang Oberhäslich bis zum Abzweig am Autohaus Hüttel gebaut. Die Baukosten sind mit 75.000 Euro veranschlagt, die aus Unterhaltungsmitteln der Bundesstraßenverwaltung finanziert werden. (SZ/aeh)

Mehr Nachrichten aus Dippoldiswalde lesen Sie hier. 

Informationen zwischendurch aufs Handy gibt es hier.