merken
Bautzen

Bombardier: Brückenteile rollen an

Für die neue Zufahrt zu dem Bautzener Betrieb wird diese Woche ein wichtigen Bauschritt erledigt.

Die alte Bombardier-Zufahrt in Bautzen entsprach nicht mehr den Ansprüchen des Unternehmens. Jetzt wird eine neue Brücke errichtet.
Die alte Bombardier-Zufahrt in Bautzen entsprach nicht mehr den Ansprüchen des Unternehmens. Jetzt wird eine neue Brücke errichtet. © Archivfoto: Steffen Unger

Bautzen. Noch in dieser Woche sollen Fertigteilelemente für die neue Zufahrt zu Bombardier in Bautzen ankommen. Das teilte die Stadt mit. Die vorgefertigten Betonelemente werden dann zur Brücke zusammengesetzt. Damit geht es nun in die nächste Etappe der geplanten neuen Zufahrt für das Unternehmen. Straßensperrungen sind in diesem Zuge nicht geplant.

Anfang Oktober sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein. „Wir liegen in der Zeit“, heißt es vonseiten der Stadt, es gebe keine von der Pandemie bedingten Bau-Verzögerungen. Ursprünglich hatte die Stadt angegeben, die Arbeiten bis zum Frühjahr 2021 abschließen zu wollen.

Anzeige
Wundermittel Bewegung
Wundermittel Bewegung

Zu langes Sitzen erhöht das Risiko für Bluthochdruck. Bewegen und dabei sparen. Um mehr zu erfahren klicken Sie hier:

Die vorherige Brücke zu dem Betrieb im Gewerbegebiet am Humboldthain entsprach nicht mehr den Anforderungen von Bombardier. Das Unternehmen hatte angekündigt, in den Standort an der Fabrikstraße investieren zu wollen. Das bedeute auch: mehr Transporte, mehr Last für die Spreequerung. Die Stadt hatte zunächst geplant, die vorhandene Brücke auszubauen  – doch auch mit einer Sanierung hätte man die avancierte Traglast nicht erreicht.

Die neue Werkszufahrt soll nun bis zu 40 Tonnen tragen können. Insgesamt 3,2 Millionen Euro werden in das Bauvorhaben investiert, der Freistaat steuert 2,3 Millionen Euro bei. Die Brücke wird von einem Bauunternehmen aus Kesselsdorf bei Dresden errichtet. (SZ/the) 

Weiterführende Artikel

Nächster Schritt für Bombardier-Zufahrt

Nächster Schritt für Bombardier-Zufahrt

In Bautzen soll eine neue Brücke entstehen. Jetzt hat der Stadtrat den Weg für die Arbeiten frei gemacht.

Bautzen: Sperrung und Umwege für neue Bombardier-Zufahrt

Bautzen: Sperrung und Umwege für neue Bombardier-Zufahrt

Zwischen Westtangente und Herrenteichsiedlung wird gebaut. Die Folgen betreffen nicht nur die Anwohner.

Wo in Bautzen künftig viele Laster rollen

Wo in Bautzen künftig viele Laster rollen

Ist die neue Bombardier-Zufahrt fertig, werden täglich Transporter diese Strecke nutzen. Ein  Bautzener Stadtrat sorgt sich um die Anwohner.

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen