merken

Bautzen

Bautzen verleiht drei Ehrenwappen

Die Auszeichnung würdigt den Einsatz für die Stadt und ihre Bürger. Sie geht jetzt an einen Musiker, einen Schauspieler und einen Feuerwehrmann.

Rathaus Bautzen.
Rathaus Bautzen. © SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Die Stadt Bautzen zeichnet drei Bürger mit dem Ehrenwappen aus. Wie der Stadtrat einstimmig beschlossen hat, geht die Ehrung an den Kirchenmusikdirektor Friedemann Böhme, an Schauspieler Michael Lorenz und an den Feuerwehrmann Hans-Jürgen Hentschel. Das Ehrenwappen ist die zweithöchste Auszeichnung nach der Ehrenbürgerwürde. Verliehen wird es für bürgerschaftliches Engagement.

Friedemann Böhme erhält die Auszeichnung für seine Tätigkeit als Orgelsolist. Der Bautzener Dom St. Petri wird durch beide Konfessionen gemeinsam genutzt. Diesem Gedanken trage Friedemann Böhme auch auf musikalischer Ebene Rechnung, heißt es in der Begründung. Außerdem wirke er seit vielen Jahren als Leiter des Jugendensembles am Sorbischen Gymnasium. 

Mit SZ-Reisen die Welt entdecken

Bei SZ-Reisen findet jeder seine Traumreise. Egal ob Kreuzfahrt, Busreise, Flugreise oder Aktivurlaub - hier bekommen Sie für jedes Reiseangebot kompetente Beratung, besten Service und können direkt buchen.

Michael Lorenz wird für seine langjährige Tätigkeit als Schauspieler, Regisseur und Theaterhistoriker ausgezeichnet. Er erhalte die Ehrung „für seine vielseitigen schauspielerischen künstlerischen Leistungen auf und vor der Bühne, für seine vielfältigen Arbeiten vor allem für das sorbischsprachige Schauspiel und deren künstlerischen Nachwuchs und nicht zuletzt für seine geschichtswissenschaftlichen Publikationen“, so die Begründung.

Hans-Jürgen Hentschel ist seit 55 Jahren begeisterter Feuerwehrmann. Er ist bis heute in der Ausbildung aktiv und steht in Einsätzen zur Verfügung. „Er ist ein Vorbild in Sachen Menschlichkeit und Miteinander“, heißt es im Antrag zur Verleihung des Ehrenwappens. (SZ)