Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Bautzen
Merken

100 Menschen in Bautzen setzen ein Zeichen für Frieden

Statt zum politischen Aschermittwoch hat die Linke in Bautzen zur Friedenskundgebung eingeladen. Auch Oberbürgermeister Ahrens (SPD) tritt ans Mikrofon.

Von Levin Kubeth
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Mit Schildern, Flaggen und Masken in den Farben der ukrainischen Flagge haben Menschen am Dienstag in Bautzen für Frieden in der Ukraine demonstriert.
Mit Schildern, Flaggen und Masken in den Farben der ukrainischen Flagge haben Menschen am Dienstag in Bautzen für Frieden in der Ukraine demonstriert. © SZ/Uwe Soeder

Bautzen. „Russland muss die Aggression stoppen“, sagt Silvio Lang, Kreisvorsitzender der Linken, ins Mikrofon. „Das Töten muss enden, die Waffen nieder.“ Rund 100 Menschen haben am Dienstagabend in Bautzen ein Zeichen für Frieden in der Ukraine gesetzt. Der Kreisverband der Linken hatte anlässlich des russischen Angriffs zu einer Friedenskundgebung eingeladen.

Ihre Angebote werden geladen...