merken
PLUS Bautzen

15.000 Euro Schaden nach Reifenplatzer

Auf der A 4 bei Bautzen wurden drei Autos beschädigt – weil ein Mann mit einem Laster fuhr, der mehrere Mängel aufwies.

Drei Autos wurden am Dienstagmorgen auf der A 4 zwischen Bautzen und Weißenberg beschädig, nachdem bei einem Laster ein Reifen geplatzt war.
Drei Autos wurden am Dienstagmorgen auf der A 4 zwischen Bautzen und Weißenberg beschädig, nachdem bei einem Laster ein Reifen geplatzt war. © Marko Förster

Bautzen/Weißenberg. Drei Autos wurden am Dienstagmorgen auf der A 4 zwischen den Anschlussstellen Bautzen-Ost und Weißenberg beschädigt, nachdem an einem Lastzug ein Reifen geplatzt war. Die Reifenteile hatten sich auf der Fahrbahn in Richtung Görlitz. „Der 61-jährige Lkw-Fahrer konnte die Unglücksstelle gar nicht so schnell absichern, wie die Unfälle passierten“, berichtet Anja Leuschner von der Pressestelle der Polizeidirektion Görlitz.

Ein Opel, ein BMW und ein Seat fuhren über die Reifenteile und wurden dabei beschädigt. Der Schaden wird auf insgesamt 15.000 Euro geschätzt. Die drei Autofahrer im Alter von 26, 28 und 32 Jahren blieben unverletzt.

Anzeige
Bauen, Wohnen, Einrichten leicht gemacht
Bauen, Wohnen, Einrichten leicht gemacht

Ein Haus einzurichten oder den Umzug in eine neue Wohnung zu organisieren, treibt so manchem Zeitgenossen die Schweißperlen auf die Stirn.

Da bei dem Laster noch weitere Mängel erkennbar waren, zogen Autobahnpolizisten einen Sachverständigen zurate. Er stufte den Anhänger als verkehrsunsicher ein und untersagte die Weiterfahrt. Es folgten entsprechende Anzeigen. (SZ)

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Zum kostenlosen Newsletter „Kamenz kompakt“ geht es hier.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen