merken
PLUS Bautzen

A 4: Vollsperrung im Feierabendverkehr

Viele Pendler brauchten am Freitagnachmittag auf der Autobahn länger für die Heimreise. Grund für die Verzögerung war ein Unfall.

Ein Unfall sorgte am Freitagnachmittag für eine Vollsperrung auf der A 4. Die verzögerte die Heimreise vieler Pendler.
Ein Unfall sorgte am Freitagnachmittag für eine Vollsperrung auf der A 4. Die verzögerte die Heimreise vieler Pendler. © Archivbild: SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Unaufmerksamkeit war am späten Freitagnachmittag der Grund für eine zweistündige Sperrung der Autobahn 4 in Richtung Görlitz. Wie die Polizeidirektion Görlitz mitteilt, war zwischen den Abfahrten Ottendorf-Okrilla und Pulsnitz eine 42-jährige Tschechin mit ihrem Skoda auf den vor ihr fahrenden Mazda einer 40-jährigen Deutschen aufgefahren.

Der Unfall ereignete sich gegen 17.30 Uhr. Beide Frauen verletzten sich bei dem Zusammenstoß leicht. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 12.000 Euro. Herbeigeeilte Rettungskräfte gaben die Strecke nach der Unfallaufnahme und der Bergung der Fahrzeuge wieder frei. (SZ)

Anzeige
Hier werden Azubis gesucht!
Hier werden Azubis gesucht!

Die Schule neigt sich dem Ende und ihr habt keine Ahnung was ihr beruflich machen wollt? Diese Firmen haben freie Ausbildungsplätze.

Was ist heute im Landkreis Bautzen wichtig? Das erfahren sie täglich mit unserem kostenlosen Newsletter. Jetzt anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen