merken
Bautzen

AfD nominiert Hilse für Bundestagswahl

Der ehemalige Polizist war bereits 2017 in den Bundestag gewählt worden. Er ist Mitglied im Umweltausschuss.

Karsten Hilse sitzt bereits im Bundestag.
Karsten Hilse sitzt bereits im Bundestag. © dpa

Bautzen/Hoyerswerda. Die Alternative für Deutschland (AfD) hat Karsten Hilse als Kandidaten im Wahlkreis Bautzen I für die Bundestagswahl 2021 nominiert. Das teilt der 55-Jährige auf seinem Facebook-Account mit. 

Bei der Bundestagswahl 2017 erhielt der gebürtige Hoyerswerdaer 33,2 Prozent der Erststimmen. Auf Platz 2 landete der CDU-Kandidat mit 30,6 Prozent der Stimmen. Karsten Hilse ist im Bundestag Mitglied im Umweltausschuss. Vor seiner Wahl war er Polizist bei der sächsischen Polizei. Der Termin für die Wahl ist noch nicht festgelegt, wird aber aufgrund des gesetzlichen Rahmens zwischen Ende August und Ende Oktober liegen. (SZ)

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen