merken
PLUS Bautzen

Wilthens Bahnhof erneut verkauft

Erst vor einem Jahr hatte ein Berliner Investor das Gebäude erworben. Jetzt veräußert er es wieder - mit großem Gewinn.

Schon wieder hat der Wilthener Bahnhof einen neuen Besitzer. Die Zitterpartie um die Zukunft des maroden Gebäudes geht damit weiter.
Schon wieder hat der Wilthener Bahnhof einen neuen Besitzer. Die Zitterpartie um die Zukunft des maroden Gebäudes geht damit weiter. © SZ/Uwe Soeder

Wilthen/Dresden. Der Besitzerwechsel von Wilthens Bahnhof geht weiter. Erst ein reichliches Jahr ist es her, dass ein Berliner Geschäftsmann das markante Gebäude ersteigert hatte. Am Dienstag kam es bei einer Auktion in Dresden erneut unter den Hammer.

Das Interesse an der Immobilie, vor deren Verfall Wilthens Bürgermeister Michael Herfort (CDU) seit Jahren warnt, war groß. Ausgehend von einem Startgebot von 19.000 Euro steigerten sich die Bieter schnell gegenseitig in die Höhe. Am Ende entschied sich das Bietergefecht zwischen zwei Interessenten, die per Telefon an der Versteigerung teilgenommen hatten. Beim Maximalgebot von 45.000 erteilte die Auktionatorin den Zuschlag.

Anzeige
Apotheke sucht Unterstützung!
Apotheke sucht Unterstützung!

Die Apotheke Boxberg sucht ab sofort einen Apotheker oder Pharmazie-Ingenieur (m/w/d). Jetzt bewerben!

Für den bisherigen Besitzer bedeutet das ein gutes Geschäft. Er hatte die Immobilie im April 2020 für 21.000 Euro erworben. Investiert hat er seither offenbar nicht. Die Stadtverwaltung hatte ihm deshalb bereits im August vergangenen Jahres Untätigkeit vorgeworfen. Denn das 140 Jahre alte Gebäude ist in einem schlechten baulichen Zustand. Darauf wurde auch in der Auktion hingewiesen. Von "Feuchtigkeitsschäden bis hin zu massiven Deckendurchbrüchen vom Dach- bis ins Erdgeschoss" war dort die Rede.

Den neuen Eigentümer, zu dem noch keine weiteren Einzelheiten bekannt sind, schreckte das offenbar nicht. Ihm geht in den kommenden Tagen der Kaufvertrag zu. (SZ/fsp)

Weiterführende Artikel

Bahnhofsbesitzer widerspricht Vorwürfen

Bahnhofsbesitzer widerspricht Vorwürfen

Wilthens Bürgermeister wirft dem Eigentümer des Bahnhofs vor, er hätte das Gebäude wissentlich verfallen lassen. Der spricht von einem Missverständnis.

Was ist heute im Landkreis Bautzen wichtig? Das erfahren sie täglich mit unserem kostenlosen Newsletter. Jetzt anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen