merken
PLUS Bautzen

Bautzen: Elf Scheiben eingeworfen

Hohen Schaden richteten Unbekannte an einem Gebäude im Stadtteil Gesundbrunnen an. In den Räumen ist ein wichtiges Amt untergebracht.

Insgesamt elf Scheiben haben Unbekannte an einem Gebäude im Bautzener Stadtteil Gesundbrunnen eingeworfen.
Insgesamt elf Scheiben haben Unbekannte an einem Gebäude im Bautzener Stadtteil Gesundbrunnen eingeworfen. © LausitzNews/Jens Kaczmarek

Bautzen. Elf Fensterscheiben sind in den vergangenen Tagen an einem Gebäude an  Otto-Nagel-Straße im Bautzener Stadtteil Gesundbrunnen eingeworfen worden. Das berichtet Anja Leuschner von der Pressestelle der Polizeidirektion Görlitz. Bemerkt wurde der Vorfall am Sonntagvormittag. Die unbekannten Täter beschädigten außerdem eine Außenlampe. Der Schaden wird auf rund 4.000 Euro geschätzt. In dem Gebäude ist unter anderem der Bautzener Standort des Landesamtes für Schule und Bildung untergebracht.

In der Nähe des Tatortes wurden zudem in der Nacht zu Sonntag zwei Schaukästen und eine Treppenbeleuchtung demoliert. Dadurch entstand Schaden in Höhe von etwa 400 Euro.

Anzeige
250. Immobilien-Auktion
250. Immobilien-Auktion

Die Sächsische Grundstücksauktionen AG (SGA) begeht im Rahmen der Winter-Auktionen am 25. und 27. November in Dresden und Leipzig ein großes Jubiläum.

Die Polizei sicherte Spuren. Der Bautzener Kriminaldienst befasst sich jetzt mit beiden Fällen. (SZ)

Durch die Zerstörung der Scheiben entstanden rund 4.000 Euro Schaden.
Durch die Zerstörung der Scheiben entstanden rund 4.000 Euro Schaden. © LausitzNews/Jens Kaczmarek

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Zum kostenlosen Newsletter „Kamenz kompakt“ geht es hier.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen